HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
10:10 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle
Arbeitsmarkt in Halle weiterhin stabil

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist die Arbeitslosenzahl im Mai weiter gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr waren 2.272 Frauen und Männer weniger arbeitslos gemeldet, teilte die Arbeitsagentur am Dienstag mit. Insgesamt waren 15.246 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. [Mehr...]

Halle
Arbeitslosenquote trotz Ukraine-Krieg leicht gesunken

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist die Arbeitslosenzahl im April trotz des Ukraine-Krieges weiter gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr waren 2.674 Frauen und Männer weniger arbeitslos gemeldet, teilte die Arbeitsagentur am Dienstag mit. Insgesamt waren 15.343 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. [Mehr...]

Karlsruhe
BGH: Wittenberger "Judensau" muss nicht entfernt werden

Das an der Außenfassade der Wittenberger Stadtkirche angebrachte Sandsteinrelief - die "Wittenberger Sau" - muss nicht entfernt werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Zwar habe das Relief ursprünglich einen "das jüdische Volk und seine Religion massiv diffamierenden Aussagegehalt" aufgewiesen, seit 1988 eine in Bronze gegossene Bodenplatte mit Inschrift den historischen Hintergrund erläutere, sei dieser "rechtsverletzenden Zustand" aber behoben. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Polizei richtet Waffenverbotszone am Riebeckplatz ein
46-Jähriger beißt Bundespolizist in die Hand

NORD
Einbruch in Ladengeschäft in Bernburger Straße
Fünfjährige bei Unfall in Dessauer Straße leicht verletzt

NEUSTADT
WEST
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Halle-Neustadt
Schildkröte bei Wohnungseinbruch in Halle-Neustadt entwendet

OST
E-Scooter-Fahrerin unter Alkoholeinfluss erwischt
Werkzeug aus Pkw entwendet

SÜD
Mann stirbt bei Auseinandersetzung in Wohnung
Mann wird von Straßenbahn überrollt und stirbt

Magdeburg
Ostbeauftragter sieht Chipfabrik in Magdeburg als "Signal"

Mit der Ansiedlung des Halbleiterherstellers Intel in Magdeburg erhofft sich der Bundesbeauftragte für Ostdeutschland, Carsten Schneider (SPD), einen Aufschwung für Sachsen-Anhalt. "Das ist ein Signal für ganz Ostdeutschland, das nicht zu überbewerten ist", sagte er am Mittwoch im Deutschlandfunk. Es sei "wirklich sensationell", wenn so ein "Weltkonzern" sich mit den ersten zwei Fabriken ansiedeln würde, sagte der SPD-Politiker. [Mehr...]

Magdeburg/Santa Clara
Intel will Chipfabrik in Magdeburg bauen

Der US-Halbleiterhersteller Intel will in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt Magdeburg eine große Chipfabrik bauen. Es gebe Pläne zur Investition von anfänglich 17 Milliarden Euro in die sogenannte "Megafabrik", teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Insgesamt will der Konzern nach eigenen Angaben in den nächsten zehn Jahren "bis zu 80 Milliarden Euro" in der Europäischen Union investieren. [Mehr...]

Dresden
Kretschmer verteidigt Wirtschaftsbeziehungen mit Russland

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bereut seine früheren Bemühungen um gute Wirtschaftsbeziehungen mit Moskau nicht. "Ich bin der Meinung, dass gemeinsame wirtschaftliche Interessen ein stabilisierender Faktor sein können", sagte er "Zeit-Online". Ein Russland, das weniger abhängig sei von Handelskontakten mit Europa, sei noch unberechenbarer. [Mehr...]

Lüneburg
Protestler bedrohen immer offener Bürgermeister und Abgeordnete

Radikale Impfgegner bedrohen immer offener Politiker. So haben mutmaßliche Gegner der Corona-Maßnahmen am Privathaus des CDU-Bundestagsabgeordneten Henning Otte im niedersächsischen Landkreis Celle Flugblätter verstreut. Darin wird er für seine Zustimmung zur Impfpflicht für Pflegekräfte angefeindet: "Du kannst dich nicht verstecken, wir wissen, wo du wohnst." [Mehr...]

Berlin/Wien
Sachsen-Anhalt will 2G-Plus in der Gastronomie nicht umsetzen

Nachdem die Bund-Länder-Konferenz (MPK) mehrere bundesweite Corona-Maßnahmen angekündigt hat, schert mit Sachsen-Anhalt das erste Bundesland schon wieder aus. Vorerst werde sich gar nichts ändern und auch kein 2G-plus in der Gastronomie umgesetzt, sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Freitag nach der Videoschalte. Man sei "unterwegs im alten System". [Mehr...]

Halle (Saale)
Babyleiche vor Entsorgungsbetrieb gefunden

Am Zaun des Betriebsgeländes eines Entsorgungsbetriebes in der Äußeren Hordorfer Straße ist am Montagabend eine Babyleiche gefunden worden. Die genauen Hintergründe seien noch unklar, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Kriminalpolizei habe umfangreiche Spuren gesichert, welche noch ausgewertet werden müssten. [Mehr...]

Offenbach
Wetterdienst warnt vor Glatteis

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glatteis in der Mitte Deutschlands. Betroffen seien Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Thüringen, Sachsen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, teilte der DWD am Montag mit. Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr seien zu erwarten. [Mehr...]

Halle (Saale)
Uni Halle will Virologe Kekulé rauswerfen

Die Universität in Halle (Saale) will sich vom überregional bekannten Virologen Alexander Kekulé trennen. Rektor Christian Tietje hat eine "vorläufige Dienstenthebung" ausgesprochen, wie aus einem internen Schreiben an Mitarbeiter hervorgeht. Die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) berichtet in ihrer Mittwochausgabe darüber. [Mehr...]

Halle (Saale)
27-Jähriger gibt sich als Adolf Hitler aus

In Halle (Saale) hat sich ein 27-Jähriger am Bahnhof als Adolf Hitler ausgegeben - und wohl auch so benommen, und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Am Donnerstagabend schrie der Mann bei verlassen der Bahnhofshalle ausländerfeindliche Parolen und hob mehrfach den Arm zum sogenannten "Hitlergruß". Die Bundespolizisten kontrollierten den Mann, wobei er sich auf die Frage nach seinen Personalien als Adolf Hitler bezeichnete. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt verlängert Weihnachtsferien

Sachsen-Anhalt, das Bundesland mit der zweithöchsten Hospitalisierungsrate in Deutschland, verlängert die Weihnachtsferien und hebt die Präsenzpflicht an Schulen auf. Das hat das Kabinett der Landesregierung am Dienstag beschlossen. Mit der Maßnahme sollen "vor allem Personen geschützt werden, bei denen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer Covid-19-Erkrankung" bestehe, hieß es in einer Erklärung. [Mehr...]

Halle
Arbeitsmarkt in Halle entwickelt sich weiter positiv

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist die Arbeitslosenzahl im Oktober weiter gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr waren 1.980 Frauen und Männer weniger arbeitslos gemeldet, teilte die Arbeitsagentur am Donnerstag mit. Insgesamt waren 15.531 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen. [Mehr...]

Berlin
Auswärtiges Amt hofft auf zügige Fortschritte im Westsaharakonflikt

Das Auswärtige Amt hofft nach der Ernennung von Staffan de Misturas zum Persönlichen Gesandten des UN-Generalsekretärs für Westsahara auf zügige Fortschritte in dem Konflikt. Es sei eine "sehr gute Nachricht", dass der Posten nach mehr als zwei Jahren Vakanz nun nachbesetzt werde, sagte ein Ministeriumssprecher am Donnerstag. "Es ist wichtig, dass der politische Prozess und insbesondere die Gespräche am runden Tisch jetzt entlang der einschlägigen Resolutionen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen zügig wiederaufgenommen werden." [Mehr...]

Bonn
BBK: Notrufstörung behoben

Nach Angaben des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist die Störung des Notrufs in mehreren Regionen Deutschlands wieder behoben. Die Leitstellen seien "nach und nach" wieder erreichbar, teilte die Behörde am Mittwochnachmittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zuvor waren die Nummern 110 und/oder 112 in Teilen Deutschlands ausgefallen. [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

DEUTSCHLAND & DIE WELT

Tausende anerkannte Flüchtlinge reisen nach Deutschland weiter

09:46Jusos: Einmalzahlungen reichen nicht aus
09:07Wirtschaftsweiser dämpft Erwartungen an "konzertierte Aktion"
08:14Hospitalisierungsrate bei 5,46
01:00Bundesnetzagentur befürchtet Druckabfall im Gasnetz
01:00Sechs Umweltverbände verurteilen CETA-Ratifizierung durch Grüne
01:00Opposition schießt gegen "konzertierte Aktion" von Scholz
01:00Über 20 Millionen Menschen in Deutschland von Energiearmut bedroht
00:00Pünktlichkeit im Fernverkehr der Deutschen Bahn sinkt weiter
00:00Bund hat bisher 6,8 Milliarden Euro für Corona-Impfstoff ausgegeben


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 149 (07 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

WEBCAMS

Marktplatz

DIES & DAS

Anke Engelke liebt Einkaufen, Kochen und Bügeln
Porcupine Tree neuer Spitzenreiter der Album-Charts
Thomas Gottschalk: Will kein "schimpfender alter Mann" werden
Thomas Gottschalk kritisiert Influencer-Generation

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise