HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
08:56 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle (Saale)
Prozess zum Halle-Attentat kann im Juli starten

Der Prozess gegen den Attentäter von Halle (Saale) kann doch schon im Juli beginnen. Erster Verhandlungstag könnte der 21. Juli sein, schreibt der "Tagesspiegel" in seiner Montagausgabe unter Berufung auf Justizkreise. Bislang hatte es geheißen, dass der Prozess wegen der Corona-Pandemie erst im September eröffnet werde. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt beschließt Zeitplan für Corona-Lockerungen

Sachsen-Anhalts Landesregierung hat sich auf einen Zeitplan für eine Rückführung der Covid-19-Eindämmungsmaßnahmen verständigt. "Die beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zeigen Wirkung. Das belegen die zurückgehenden Infektionszahlen in Sachsen-Anhalt", sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Dienstag. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt will Altenpflege-Bonus aufstocken

Sachsen-Anhalt hat erklärt, den vom Bund beschlossenen Bonus für Pflegekräfte um 500 Euro auf 1500 Euro aufzustocken. "Sie wissen ja, dass wir als Länder insgesamt auf einem Weg sind, diese besondere Leistung der letzten Monate entsprechend auch zu würdigen", teilte der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) am Dienstag in Magdeburg mit. Das Geld dafür soll aus dem Landeshaushalt kommen. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Zwei E-Scooter-Fahrer unter Alkoholeinfluss erwischt
Streit mündet in Körperverletzung

NORD
Einbruch in Ladengeschäft in Bernburger Straße
Fünfjährige bei Unfall in Dessauer Straße leicht verletzt

NEUSTADT
WEST
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Halle-Neustadt
Schildkröte bei Wohnungseinbruch in Halle-Neustadt entwendet

OST
E-Scooter-Fahrerin unter Alkoholeinfluss erwischt
Werkzeug aus Pkw entwendet

SÜD
Unbekannter prellt Tankrechnung in südlicher Neustadt
Pkw-Fahrer flüchtet vor Polizei-Kontrolle

Magdeburg
Haseloff warnt vor Rückschritten bei Bekämpfung von Corona-Pandemie

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat trotz eigener weitergehender Lockerungen der Corona-Maßnahmen vor dem Hintergrund der umfassenderen Öffnungspläne seines Thüringer Amtskollegen Bodo Ramelow (Linke) vor Rückschritten gewarnt. Sachsen-Anhalt werde stetig und berechenbar das öffentliche Leben schrittweise wieder hochfahren, ab dem 28. Mai könnten weitere Öffnungen verantwortet werden, sagte Haseloff der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Auf die Frage nach seiner Bewertung des Vorstoßes von Ramelow, der den allgemeinen Lockdown zum 6. Juni beenden und auf lokale Regeln abhängig vom örtlichen Infektionsgeschehen setzen möchte, mahnte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident aber: "Die niedrigen Infektionszahlen und das insgesamt günstige Infektionsgeschehen sind Ergebnis unseres bisherigen erfolgreichen Kurses und dürfen nicht gefährdet werden." [Mehr...]

Halle
Illegales Grillen eskaliert

Am Freitagabend gegen 22:00 Uhr waren zwei Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes in der Kirchteichpromenade unterwegs. Hier stellten sie Personen fest, welche grillten. Sie forderten die Anwesenden auf, dass Grillen zu beenden. [Mehr...]

Halle-Ost
E-Scooter-Fahrerin unter Alkoholeinfluss erwischt

Polizeibeamte haben am frühen Dienstagmorgen gegen 02:08 Uhr im Bereich Berliner Straße in Halle (Saale) eine 21-jährige E-Scooter-Fahrerin kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille, teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit. Durch die Beamten wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und die Führerscheinstelle unterrichtet, da die Fahrerin im Besitz eines Führerscheines auf Probe ist. [Mehr...]

Halle-Ost
Werkzeug aus Pkw entwendet

Unbekannte haben in der Nacht von Montag zu Dienstag einen in der Hartmut-von-Gerlach-Straße abgestellten Pkw aufgebrochen. Die Täter verschafften sich erst Zugang in den Fahrgastraum, um anschließend den Heckbereich mit den Arbeitsmaterialien zu öffnen, teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit. Hier entwendeten die Täter nach Angaben des Fahrzeugnutzers verschiedene Werkzeuge, Schlüsselbunde und ein Navigationsgerät. [Mehr...]

Magdeburg
Haseloff hält Corona-Obergrenze von Merkel für zu hoch

Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), hält die von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eingeführte neue Corona-Obergrenze für zu hoch. Er respektiere "die Notbremse, die Angela Merkel bei den Neuinfektionen eingebaut hat", sagte Haseloff dem "Tagesspiegel". Aber Sachsen-Anhalt werde deutlich darunter bleiben. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt lockert Kontaktbeschränkungen

Sachsen-Anhalt lockert die Corona-Kontaktbeschränkungen. Ab Montag dürfen fünf Personen zusammen unterwegs sein, auch wenn sie nicht in einem Haushalt zusammenleben, so ein Beschluss des Kabinetts vom Samstag. Außerdem dürfen große Geschäfte unter Auflagen wieder öffnen. [Mehr...]

Halle
Coronakrise sorgt für steigende Arbeitslosenzahl in Halle

Die Zahl der Arbeitslosen in Halle (Saale) ist im April 2020 im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich gestiegen. Im vierten Monat des Jahres waren im Agenturbezirk 17.417 Personen arbeitslos gemeldet, letztes Jahr um die Zeit waren es 1.432 mehr, teilte die Hallenser Agentur für Arbeit am Donnerstag mit. Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl der Arbeitslosen um 1.792 Personen (+11,5 Prozent). [Mehr...]

Halle-Neustadt
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Halle-Neustadt

Im Bereich Rennbahnkreuz in Halle-Neustadt ist es am Mittwochvormittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Gegen 11:25 Uhr stieß nach ersten polizeilichen Erkenntnissen ein Pkw-Fahrer durch Unachtsamkeit mit einem weiteren Pkw zusammen, teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit. Durch den Zusammenprall zogen sich beide Fahrzeugführer Verletzungen zu. [Mehr...]

Mag­de­burg
Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt befürchtet Waldbrand im Harz

Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen-Anhalt, Kai-Uwe Lohse, warnt vor einem möglichen Waldbrand im durch Borkenkäfer und Trockenheit stark geschädigten Harz, der außer Kontrolle geraten könnte. "Ich bin grundsätzlich niemand, der schwarz malt. Aber die Bedingungen, dass hier im Harz bei einem Waldbrand etwas außer Kontrolle geraten könnte, sind meiner Meinung nach gegeben. Das wird auch von unabhängigen Personen bestätigt", sagte Lohe der "Bild-Zeitung" (Dienstagsausgabe). [Mehr...]

Halle
Erstmals seit Mitte März keine neuen Coronavirus-Fälle in Halle

In Halle beläuft sich derzeit die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus auf 313. Somit habe es erstmals seit dem 15. März keine Neuinfektionen innerhalb eines Tages gegeben, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) am Montagnachmittag. Aktuell gebe es 81 Corona-positiv Getestete in der Stadt. Das seien 14 weniger als am Vortag. [Mehr...]

Karlsruhe
Anklage gegen Halle-Attentäter erhoben

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen den Attentäter von Halle (Saale) erhoben. Stephan B. sei des Mordes in zwei Fällen sowie des versuchten Mordes in mehreren Fällen zum Nachteil von insgesamt 68 Menschen hinreichend verdächtig, teilte die Karlsruher Behörde am Dienstag mit. Der Anklageerhebung erfolgte demnach am 16. April vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Naumburg. [Mehr...]

Magdeburg
Bericht: Sachsen-Anhalt führt am Mittwoch Maskenpflicht ein

Sachsen-Anhalt wird offenbar dem Vorbild mehrerer Bundesländer folgen und bereits ab Mittwoch eine Schutzmaskenpflicht für Geschäfte und den Nahverkehr einführen. Einen entsprechenden Beschluss habe die Landesregierung am Dienstagvormittag gefasst, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" unter Berufung auf eigene Informationen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hatte zuvor für eine Schutzmaskenpflicht geworben. [Mehr...]

Halle
Wiegand hebt Katastrophenfall auf

Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) hat den Katastrophenfall für die Stadt aufgehoben. "Eine Notlage in der Stadt Halle (Saale) liegt nicht mehr vor, die Lage in der Stadt ist stabil", sagte das Stadtoberhaupt am Ostermontag. "Damit liegen auch die Voraussetzungen eines Katastrophenfalles nicht mehr vor." [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

DEUTSCHLAND & DIE WELT

Kronberger Kreis fordert steuerliche Entlastungen

08:41Fischerzeugung 2019 in Aquakulturen um 2,4 Prozent gestiegen
08:25Coronakrise: Rückgang beim Umsatz in gewerblicher Wirtschaft
07:29Corona-Schutzausrüstung: Amtshilfeersuchen zeigen Versorgungslücke
07:10Datenschutzbeauftragter beklagt Vertrauensverlust bei Corona-App
05:00FDP und Grüne rufen Bundesregierung zu Kritik an China auf
05:00Sonderregelung für in DDR geschiedene Frauen vor dem Aus
00:00Kinderhilfswerk fürchtet Spätfolgen ohne regulären Schulbetrieb
00:00Umfrage: Mehrheit sieht Scheitern der Länder bei Schul-Organisation
00:00Monopolkommission fordert Einlenken von Lufthansa-Management


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 148 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

WEBCAMS

Marktplatz

DIES & DAS

Uwe Ochsenknecht will mehr Unterstützung für Kunst und Kultur
Ben Zucker führt die Album-Charts an
In Extremo neu an der Spitze der Album-Charts
Thomas Gottschalk sieht TV-Macher auf "gefährlichem Irrweg"

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise