HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
11:17 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Trickbetrüger erbeuten in Halle 90.000 Euro

In Halle haben Trickbetrüger am Donnerstag insgesamt 90.000 Euro von einer 90 Jahre alten Rentnerin erbeutet. Gegen 16:00 Uhr hatte sie einen Anruf von einer weiblichen Person erhalten, welche sich als ihre Nichte ausgab und angab, Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen, teilte die Polizei am Freitag mit. Zur Abholung wolle sie eine polnische Freundin schicken.

Wenig später erhielt die 90-Jährige einen weiteren Anruf von einem Mann, welcher angab der zuständige Notar für den Wohnungskauf zu sein. Gegen 21:00 Uhr erschien schließlich wie angekündigt die polnische Frau bei der Rentnerin zu Hause und ließ sich insgesamt 90.000 Euro übergeben. Die Frau soll circa 30 – 35 Jahre alt und korpulent gewesen sein. Sie habe mit polnischem Akzent gesprochen, so die Beamten weiter.

Meldung vom 23.06.2017


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise