HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
22:29 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher im Paulusviertel

In der Kleiststraße hat die Polizei am Samstagmorgen einen 18 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Zuvor waren Bewohner eines Hauses in der Straße gegen 6:25 Uhr durch Geräusche wach geworden und hatten drei Fremde bemerkt, woraufhin diese flüchteten, teilte die Polizei mit. Der 18-jährige Hallenser konnte gestellt werden, weil er wohl auf der Flucht sein Handy verloren hatte und später zurückkam, um dieses zu suchen.

Auch in der Steffenstraße war gegen 6:30 Uhr die Bewohnerin einer Wohnung durch Geräusche wach geworden und hatte drei Unbekannte bemerkt, die offenbar durch ein offenes Fenster in die Wohnung eingestiegen waren. Die Ertappten ergriffen unter Mitnahme eines Smartphones die Flucht. Gegen den 18-Jährigen wird jetzt ermittelt. Die Polizei prüft außerdem Zusammenhänge der beiden Taten.

Meldung vom 15.07.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise