HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
01:29 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Leipzig
Heftiger Starkregen in Ostdeutschland

In Ostdeutschland hat es in der Nacht heftigen Starkregen mit Regenmengen zwischen 35 und 60 Liter pro Quadratmeter gegeben. Der Deutsche Wetterdienst gab nach Mitternacht eine Unwetterwarnung heraus. Zum Teil gab es auch Blitz und Donner.

Betroffen waren insbesondere Teile der Bundesländer Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt. Es sei mit Überflutungen von Kellern und Straßen und örtlich Blitzschäden zu rechnen, so der Wetterdienst in seiner Mitteilung. Im Bereich einer Luftmassengrenze zwischen der Mittelmeerluft im Osten und der kühleren Luft im Westen hatten sich im Osten kräftige und lang andauernde Gewitter gebildet, so die Meteorologen.

Meldung vom 11.08.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise