HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
13:55 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
1.186 weniger Arbeitslose in Halle als vor einem Jahr

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist im September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1.186 auf 18.526 gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl der Arbeitslosen um 588, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Freitag mit. Die Arbeitslosenquote sank im zurückliegenden Monat um 0,2 Prozentpunkte auf 8,6 Prozent.

"Vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitieren durchgängig alle Personengruppen", sagte Petra Bratzke, Chefin der Hallenser Arbeitsagentur. "Der Rückgang im Bereich U25 erfolgt jedoch langsamer als bei den anderen und bleibt somit ein wichtiges Thema beziehungsweise zentrale Aufgabe, mit dem Ziel, die jungen Menschen auf den Einstieg in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem vorzubereiten." Angesichts wachsender Nachwuchssorgen der Unternehmen, könne man es sich nicht leisten, Arbeitslose ohne Qualifizierung zurück zu lassen, so Bratzke. Unterdessen sank die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im September im Vorjahresvergleich um 159.000 auf 2,449 Millionen. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 96.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Freitag in Nürnberg mit.

Meldung vom 29.09.2017


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise