HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
13:47 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Australier stimmen für "Ehe für alle"

In Australien hat sich eine deutliche Mehrheit für die Möglichkeit zur Eheschließung unter gleichgeschlechtlichen Partnern ausgesprochen. In einem Referendum stimmten 61,6 Prozent mit "Ja" und 38,4 Prozent mit "Nein", wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Die Wahlbeteiligung lag bei 79,5 Prozent.

In der als besonders liberal geltenden Millionen-Metropole Melbourne war die Zustimmung mit 83,7 Prozent am größten, aber auch in allen Bundesstaaten gab es jeweils eine mehrheitliche Zustimmung. In den letzten Monaten hatte es politischen Ärger um das Referendum gegeben. Die Arbeiterpartei, zwar stärkste Kraft im Parlament aber nicht an der Regierung, war zwar für die "Ehe für alle", aber gegen eine Volksabstimmung darüber. Die wurde von den Konservativen vorangetrieben. Weil die Volksbefragung juristisch nicht bindend ist, muss nun ohnehin das Parlament entscheiden.

Meldung vom 15.11.2017


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise