HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
22:35 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Auseinandersetzungen vor dem Haus der Identitären Bewegung

In der Adam-Kuckhoff-Straße ist es am späten Montagabend vor dem Haus der Identitären Bewegung zu Auseinandersetzungen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen soll es an zu Pöbeleien gekommen sein und gegenseitige Flaschenwürfe stattgefunden haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Vier Personen im Alter von 21 bis 46 Jahren wurden in der Nähe des Ereignisortes von der Polizei festgestellt.

Zwischenzeitlich kamen zwei Personen aus dem betroffenen Gebäude in der Adam-Kuckhoff-Straße. Sie waren maskiert, hatten Schutzschild, Schutzhelm sowie Baseballschläger bei sich und begaben sich zum nahe gelegenen Campusgelände. Zivile Polizeibeamte stellten die Männer im Alter von 27 und 29 Jahren. Einer von ihnen setzte Pfefferspray gegen die Beamten ein, diese mussten ambulant behandelt werden. Die mitgeführten Gegenstände wurden sichergestellt. Die Ermittlungen des polizeilichen Staatsschutzes wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung dauerten an, so die Beamten weiter.

Meldung vom 21.11.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise