HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
17:17 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Drogendealer geschnappt

Im Rahmen der besonderen Aufbauorganisation "Zentrum neu" des Polizeireviers Halle (Saale) zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität und der Eindämmung des damit verbundenen offenen Straßenhandels im Bereich der Innenstadt wurden auch gestern wieder verstärkt Personenkontrollen durchgeführt. Durch die hier eingesetzten Kräfte wurden gegen 17:30 Uhr drei männliche Personen im Bereich des Marktplatzes kontrolliert. Bei den drei jungen Männern bzw. Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren konnten Betäubungsmittel in Form von Cannabis in einer solchen Menge und Verpackungsweise aufgefunden werden, dass der Verdacht des Handels mit diesen besteht.

Alle Drei sind bereits einschlägig wegen ähnlicher Delikte in der Vergangenheit polizeibekannt. Der 20-Jährige wurde zudem erst am vergangenen Samstag mit mehr als 20g Cannabis durch Einsatzkräfte auf dem Marktplatz festgestellt. Über die Staatsanwaltschaft konnte daraufhin eine Anordnung zur vorläufigen Festnahme des 20-Jährigen aus dem Iran erwirkt werden. Er wurde zunächst in Polizeigewahrsam genommen und soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Gegen alle drei Beschuldigten wurden erneute Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Meldung vom 08.02.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise