HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
15:38 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Doppelerfolg für deutsche Rennrodlerinnen bei Olympia
Foto: Kim Sunjoo/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Die deutschen Rennrodlerinnen haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang einen Doppelerfolg im Einzel-Wettbewerb gefeiert. Gold ging an Natalie Geisenberger, Dajana Eitberger aus Ilmenau gewann Silber. Die kanadische Rennrodlerin Alex Gough holte Bronze.

Tatjana Hüfner musste sich mit dem vierten Platz begnügen. Es ist bereits der dritte Olympiasieg für Geisenberger: Bei den Winterspielen 2014 in Sotschi war sie Doppel-Olympiasiegerin geworden. Außerdem hatte sie 2010 in Vancouver im Einsitzer Bronze gewonnen. Mit dem Erfolg der Rennrodlerinnen bleibt Deutschland mit fünf mal Gold im Medaillenspiegel vorne.

Meldung vom 13.02.2018


Foto: Kim Sunjoo/korea.net, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise