HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
20:55 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Arbeitslosenzahl in der Region um Halle (Saale) ist weiter im Rückwärtsgang. Im März 2018 waren 18.712 arbeitslose Frauen und Männer im Agenturbezirk gemeldet, 1.017 weniger als im Vergleichsmonat März 2017, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Donnerstag mit. Die Arbeitslosenquote sank im zurückliegenden Monat um 0,3 Prozentpunkte auf 8,6 Prozent.

Das sei die niedrigste Quote im März seit Anfang der Neunzigerjahre, so die Agentur. "Die gestiegene Nachfrage an Arbeitskräften zeugt von der ausgeprägten Einstellungsbereitschaft der Unternehmen", sagte Petra Bratzke, Chefin der Hallenser Arbeitsagentur. "Wir flankieren den weiterhin aufnahmefähigen Arbeitsmarkt und bieten verstärkt Fördermaßnahmen zur Integration an und legen den Schwerpunkt auf eine integrationsbezogene Qualifizierung." Unterdessen sank die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im März im Vorjahresvergleich um 204.000 auf 2,458 Millionen. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 88.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit.

Meldung vom 29.03.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise