HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
00:45 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Leipzig: Illegale Technoparty auf Bahngelände

In Leipzig hat die Bundespolizei am Wochenende eine illegale Technoparty auf einem Bahngelände aufgelöst. Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht von Freitag zu Samstag, wie die Bundespolizei Leipzig am Montag mitteilte. Sie brauchte Unterstützung der Landespolizei Leipzig, um die rund 300 Personen nach Hause zu schicken.

Zuvor hatten sich bei der Polizei die Beschwerden von Anwohnern über laute Musik vom Güterbahnhof gehäuft. Kurz vor dem Bahnhof stellten die Bundespolizisten rund 50 Jugendliche auf dem Weg zum "Veranstaltungsort" fest. Die Jugendlichen wollten in ein leerstehendes Gebäude auf dem Bahngelände zur Party. Dort hielten sich diesem Zeitpunkt bereits rund 300 Personen auf. Die Bundespolizei beendete die Veranstaltung und sprach Platzverweise aus. Zur Gefahrenabwehr wurde ein Hubschrauber eingesetzt. Auch im Zugverkehr kam es zu Einschränkungen und damit bei einigen S-Bahnen zu Verspätungen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Meldung vom 09.04.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise