HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
22:03 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Familienunternehmer lehnen "solidarisches Grundeinkommen" ab

Die Mitglieder des wichtigen Verbandes der Familienunternehmer lehnen SPD-Pläne für ein "solidarisches Grundeinkommen" ab. Das berichtet die "Bild" (Montagsausgabe). Der Verband hat seine Mitglieder gefragt, was sie von den SPD-Plänen für ein "solidarisches Grundeinkommen" halten.

Dabei sollen Langzeitarbeitslose bei kommunalen Unternehmen über Mindestlohnniveau (1.500 Euro monatlich) beschäftigt werden. 91 Prozent der Mitglieder glauben demnach nicht, dass dadurch mehr Langzeitarbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt (nicht staatlich) eingegliedert werden. Neun Prozent glauben es.

Meldung vom 15.04.2018


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise