HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
22:05 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Gastgewerbeumsatz im Februar leicht gesunken

Das Gastgewerbe in Deutschland hat im Februar 2018 preisbereinigt 0,1 Prozent weniger umgesetzt als im entsprechenden Vorjahresmonat. Der Umsatz stieg dagegen nominal um 2,0 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Für Januar 2018 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von 1,5 Prozent (real) gegenüber Januar 2017 (vorläufiger Wert: + 2,3 Prozent).

Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Februar 2018 real 1,0 Prozent und nominal 3,1 Prozent höhere Umsätze als im Vorjahresmonat aus. Der Umsatz in der Gastronomie ging im Februar 2018 real um 0,7 Prozent zurück; nominal stieg er um 1,3 Prozent gegenüber Februar 2017. Innerhalb der Gastronomie lag der Umsatz der Caterer real um 0,2 Prozent unter und nominal um 1,2 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Von Januar bis Februar 2018 setzte das Gastgewerbe real 0,7 Prozent und nominal 2,9 Prozent mehr um als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Kalender- und saisonbereinigt fiel der Umsatz im Februar 2018 im Vergleich zum Januar 2018 real um 1,7 Prozent und nominal um 1,5 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit. Für Januar 2018 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Anstieg von 2,4 Prozent (real) gegenüber Dezember 2017 (vorläufiger Wert: + 3,5 Prozent).

Meldung vom 17.04.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise