HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
22:36 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Verunglückter Einbrecher war Polizeischüler

Bei dem Einbrecher, der am Sonntag in der Reilstraße in den Tod stürzte, handelt es sich um einen Schüler der Polizei-Fachhochschule in Aschersleben. Das teilte die Polizei am Montag mit und bestätigte entsprechende Medienberichte. Der verstorbene Mann absolvierte demnach seit 2016 eine Ausbildung an der Fachhochschule.

Der 24-jährige Polizeimeisteranwärter war am Sonntag gegen 6 Uhr zunächst in eine Wohnung im unteren Teil eines Mehrfamilienhauses eingedrungen. Dort begegnete er zwei Personen, welche ihn ansprachen und festzuhalten versuchten. In der Folge flüchtete er in den Hausflur und weiter in das zweite Obergeschoss des Hauses. Dort drang er in eine andere Wohnung ein und gelangte von dort auf die Dachterrasse. Nach Polizeiangaben wollte er seine Flucht möglicherweise fortsetzen und stürzte dabei aus einer Höhe von etwa zwölf Metern in die Tiefe. Dabei kam er ums Leben. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine rechtsmedizinische Untersuchung an.

Meldung vom 30.04.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise