HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
20:24 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Altmaier will im Ausland für Soziale Marktwirtschaft werben

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will mit einer Stiftung weltweit für das Konzept der "Sozialen Marktwirtschaft" erben. In vielen Ländern sei das Verständnis für die Bedeutung und den Erfolg des Sozialen in der Marktwirtschaft unterentwickelt, sagte Altmaier dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben). "Deshalb habe ich mir vorgenommen, international Beratung und Hilfe beim Aufbau von Sozialer Marktwirtschaft anzubieten".

Als Vorbild solle eine Stiftung des Justizministeriums dienen, die Länder bei der Entwicklung rechtsstaatlicher Strukturen unterstütze. "Mir schwebt etwas Ähnliches im Bereich der Wirtschaftsordnung vor", so der Wirtschaftsminister. Er wolle helfen, dass ein Gewerkschafter in Indien oder Vietnam nicht nur für Lohnerhöhungen, sondern auch für bessere soziale Standards kämpfen könne, so Altmaier. Die Bundesregierung feiert den 70. Jahrestag der Einführung der sozialen Marktwirtschaft offiziell mit einem Festakt am Freitag.

Meldung vom 14.06.2018


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise