HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
01:18 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Arbeitslosenzahl in der Region um Halle (Saale) ist weiter im Rückwärtsgang. Im Juni 2018 waren 17.041 arbeitslose Frauen und Männer im Agenturbezirk gemeldet, 1.535 weniger als im Vorjahresmonat, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Freitag mit. Die Arbeitslosenquote sank im zurückliegenden Monat um 0,2 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent.

"Die stabile konjunkturelle Entwicklung im Raum Halle sichert die gute Bilanz am Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenzahlen gehen erneut zurück, die Zahl der Beschäftigten liegt weiter-hin auf Rekordniveau und es gibt viele offene Stellen", sagte Petra Bratzke, Chefin der Hallenser Arbeitsagentur. Dies führe in einigen Branchen bereits zu Engpässen in der Stellenbesetzung, etwa im Pflegebereich, im Baubereich und der Logistikbranche. Unterdessen sank die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im Juni im Vorjahresvergleich um 197.000 auf 2,276 Millionen. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 40.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Freitag in Nürnberg mit.

Meldung vom 29.06.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise