HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
19:07 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Tatverdächtiger des Verkehrsunfalls im Paulusviertel gefunden

Das Verursacherfahrzeug des schweren Verkehrsunfalls vom Sonntag in der Lessingstraße sowie dessen Nutzer konnten im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bekannt gemacht und aufgesucht werden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 45-jährige Tatverdächtige habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert, so die Beamten.

Aufgrund staatsanwaltschaftlicher Anordnung wurden das Tatfahrzeug sowie der Führerschein des 45 Jahre alten Fahrzeugführers sichergestellt. Der Gesundheitszustand des Geschädigten werde weiterhin als lebensbedrohlich eingeschätzt, teilte die Polizei mit. In der Lessingstraße war am Sonntagmorgen ein schwerverletzter Mann in einer Blutlache auf der Straße liegend aufgefunden worden. Der Mann hatte eine Kopfverletzung, ist nicht ansprechbar gewesen und umgehend in eine Klinik gebracht worden.

Meldung vom 03.07.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise