HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
04:38 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Schlägerei an der Magistrale

In Halle-Neustadt ist es gestern früh gegen 01:25 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Nach Angaben der beiden geschädigten Männer (21 und 53 Jahre) befanden sie sich gemeinsam mit anderen vor einem Haus an der Magistrale. Es kamen drei Männer hinzu und verlangten die Herausgabe von alkoholischen Getränken.

Dies wurde abgelehnt woraufhin es zunächst zu Verballattacken und dann zu Tätlichkeiten gekommen sein soll. Der Ältere der beiden Männer wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer flüchteten in unbekannte Richtung. Gestern Nachmittag kam es zu einem Einsatz der Polizei in einer Gartenanlage in der Ringstraße. Hier hatten andere Spartenmitglieder auf dem Gelände einer Parzelle mehrere Cannabispflanzen entdeckt. Mehr als 30 Cannabispflanzen fand die herbeigerufene Polizei schließlich auf dem Gelände und stellte diese sicher. Gegen die beiden Pächter der Parzelle wurde Anzeige wegen unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln erstattet. Zwei Radfahrer müssen sich wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. Den Einen (26 Jahre) stoppte die Polizei gestern Abend gegen 21:50 Uhr in der Ottostraße. Der andere Mann (32 Jahre) wurde gestern gegen 23:05 Uhr in der Merseburger Straße von der Polizei angehalten. Beide fuhren ohne Licht und wurden deshalb von der Polizei kontrolliert. Bei dieser Kontrolle kam heraus, dass beide Männer unter Alkoholeinfluss gefahren waren. Bei durchgeführten Atemalkoholtests wurden jeweils über 2 Promille gemessen. Gegen die Männer wurde eine Strafanzeige erstattet. Zu einer Raubstraftat ist es heute früh gegen 01.25 Uhr am Gimritzer Damm gekommen. Geschädigt sind drei junge Männer im Alter von 18 Jahren. Nach deren Angaben trafen sie auf drei ihnen unbekannte männliche Personen, welche südländisch aussehen sollen und sie bezichtigt hätten, einen Rucksack gestohlen zu haben. In der Folge sollen sie unvermittelt von diesen Personen angegriffen worden sein. Dabei verletzten die Angreifer einen der Geschädigten mit einem Messer und die beiden anderen mit einem stockähnlichen Gegenstand. Nachdem die Täter den Geschädigten ein Handy sowie einen Rucksack weggenommen hatten, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Die drei Geschädigten wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zwei von ihnen wurden stationär aufgenommen. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen. Fünf Abfallcontainer brannten heute früh gegen 01:55 Uhr in der Züricher Straße. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegen 05:45 Uhr kam es heute in der Großen Ulrichstraße zu einem Vorfall. Nach ersten Erkenntnissen kam es hier zu einer Körperverletzung und Bedrohung. Zunächst soll ein 22-jähriger Mann einen 31-Jährigen mit einem Baseballschläger bedroht haben. In der Folge soll ein anderer Mann (22 Jahre) vom Tatverdächtigen mit dem Baseballschläger leicht verletzt worden sein. Dieser trug eine Platzwunde davon. Alle Beteiligten wurden von der Polizei vor Ort angetroffen. Dem Vorfall vorausgegangen war wohl eine verbale Auseinandersetzung. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Meldung vom 22.07.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise