HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
10:49 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Spiel zwischen Halle und Rostock wird abgesagt

Das Drittliga-Heimspiel des Halleschen FC gegen Hansa Rostock am Samstag ist aufgrund des Sicherheitsrisikos abgesagt worden. Die Partie galt schon lange als Risikospiel für die Sicherheitsbehörden, wie die "Mitteldeutsche Zeitung" am Mittwoch unter Berufung auf eigene Informationen berichtet. Die Landespolizei sehe sich nicht in der Lage, das Spiel angesichts weiterer Einsätze am Wochenende abzusichern.

Einer der Gründe sei eine angekündigte Versammlung mit einem Rockkonzert in Köthen, zu der zahlreiche rechtsextreme Teilnehmer erwartet werden, so die Zeitung weiter. Die Szene mobilisiere über die Grenzen Deutschlands hinaus. Mit "Kategorie C" sei eine rechtsextreme Hooligan-Band angekündigt, zudem könnte eine polnische Band auftreten, die ebenfalls Bekanntheit in der Neonaziszene habe. Die Versammlung in Köthen versetze die Landespolizei in Alarmbereitschaft. Das Landesverwaltungsamt habe die Hallesche Stadtverwaltung angewiesen, das Spiel zu untersagen, so die Zeitung.

Meldung vom 26.09.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise