HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
03:44 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Polizeihubschrauber erwischt Buntmetalldiebe

In der Nähe des Gleisbereiches an der Bahnstrecke Halle-Eilenburg, im Bereich des Ortsausganges Halle-Peißen, hat ein Bundespolizeihubschrauber am Samstagabend während eines regulären Überwachungsfluges der Bahnanlagen Buntmetalldiebe auf frischer Tat ertappt. Die Besatzung des Hubschraubers hatte gegen 23:20 Uhr zwei verdächtige Personen sowie einen dazugehörigen Transporter entdeckt, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Eine Person hielt dabei ein Werkzeug in der Hand.

Nachdem sie den Hubschrauber bemerkt hatten, versteckten die Personen sich zunächst in einem Gebüsch und ergriffen kurz darauf die Flucht. Sie stiegen in den Transporter und flüchteten über die Bundesstraße 100. Die Besatzung des Hubschraubers informierte die Bundespolizei in Halle und führte eine sofort eingesetzte Fahrzeugstreife an den Transporter heran. Der Transporter wurde daraufhin angehalten und kontrolliert. Im Auto befanden sich drei Männer im Alter von 32, 32 und 34 Jahren. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass sie unter anderem bereits wegen Bandendiebstahls polizeilich in Erscheinung getreten waren. Auf der Ladefläche entdeckten die Bundespolizisten eine nicht unerhebliche Menge an Metallschrott, welcher augenscheinlich vom Rückbau der Bahnanlagen stammte. Die drei Tatverdächtigen wurden für die sich anschließenden weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle der Bundespolizei in Halle genommen. Das Diebesgut und der Transporter wurden sichergestellt. Da die Männer alle einen festen Wohnsitz haben, konnten sie die Dienststelle anschließend wieder verlassen. Sie erwarten Anzeigen wegen erneuten Bandendiebstahls.

Meldung vom 09.12.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise