HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
06:56 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Fliegerbombe ist entschärft - Evakuierung aufgehoben

Die 2,5 Zentner schwere US-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg, die in der Nähe des Hauptbahnhofes im Rahmen von Bauarbeiten am Montagmorgen gefunden wurde, ist entschärft. "Die Fliegerbombe in Halle konnte soeben erfolgreich entschärft werden. Alle Evakuierten können ab sofort zurück in ihre Wohnungen. Die Straßensperrungen anlässlich der Evakuierung sind aufgehoben", meldete die Polizei Halle um 19:19 Uhr.

Bevor die Experten des Kampfmittel-Beseitigungsdiensts mit der Fliegerbomben-Entschärfung beginnen konnten, mussten rund 12.400 Bewohner im Evakuierungsgebiet ihre Häuser verlassen. Betroffen war ein Gebiet in einem Umkreis von einem Kilometer rund um die Fundstelle der Fliegerbombe. Angesichts der Entschärfung und der vorherigen Evakuierung kam es in der Hallenser Innenstadt zu massiven Verkehrseinschränkungen.

Meldung vom 27.05.2019

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise