HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
23:45 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Bahnfahrt nach Berlin dauert im Herbst eine Stunde länger

Zugreisende auf der ICE-Strecke zwischen Halle und Berlin müssen vom 26. September bis 12. Dezember eine Stunde mehr einplanen. Das teilte die Bahn am Dienstag mit. Grund sei "nach langjähriger intensiver Nutzung die Sanierung der Schnellfahrstrecke im Abschnitt Ludwigsfelde-Niedergörsdorf und zeitweise bis Lutherstadt Wittenberg", so die Bahn.

Die Züge zwischen Halle Haupfbahnhof und Berlin Südkreuz sind anstatt eine dann rund zwei Stunden unterwegs. Auf der Strecke Leipzig-Halle (Saale) werden zudem im Bahnhof Leipzig-Mockau während einer Komplettsperrung mehrere Weichen ausgetauscht, Lärmschutzwände errichtet und die Oberleitungsanlage erneuert. Wegen der Sperrung des Streckenabschnitts Ludwigsfelde–Niedergörsdorf kommt es im Nahverkehr zu Zugausfällen und Busersatzverkehr unter anderem für die Linien RE 3 und RE 4. Vom 5. bis 20. Oktober fahren Busse zwischen Ludwigsfelde und Lutherstadt Wittenberg. Ab 21. Oktober kann der Zugverkehr zwischen Niedergörsdorf und Lutherstadt Wittenberg wieder aufgenommen werden. Bis 12. Dezember pendeln Busse zwischen Ludwigsfelde und Niedergörsdorf.

Meldung vom 01.09.2020


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise