HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
01:41 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Wetterdienst warnt vor Glatteis

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glatteis in der Mitte Deutschlands. Betroffen seien Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern, Thüringen, Sachsen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, teilte der DWD am Montag mit. Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr seien zu erwarten.

Die aktuellen Warnungen gelten zunächst noch bis zum späten Montagvormittag. Eine Verlängerung sowie eine Ausdehnung auf weitere Gebiete sei möglich, hieß es. Hintergrund ist eine Luftmassengrenze, die trocken-kalte Festlandsluft im Norden und Osten von feucht-milder Atlantikluft im Süden und Südwesten trennt. Sie verlagert sich langsam nordostwärts. Im Übergangsbereich kommt es teils zu gefrierendem Regen mit Glatteisbildung.

Meldung vom 27.12.2021

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise