HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
16:17 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Trickbetrüger erbeuten Bargeld in Höhe von 1.000 Euro

In der Innenstadt haben Trickbetrüger am Donnerstagmittag Bargeld in Höhe von circa 1.000 Euro von einem älteren Ehepaar erbeutet. Das Ehepaar war von einer weiblichen Person am Leipziger Turm gefragt worden, ob man ihr und ihrem Begleiter den Weg zum Krankenhaus zeigen könnte, teilte die Polizei am Freitag mit. Dort würde nach einem Verkehrsunfall ein Angehöriger behandelt werden.

Am Krankenhaus angekommen kam die Frau nach einer kurzen Zeit weinend zum Fahrzeug zurück und gab an, dass der Angehörige für einen Betrag im fünfstelligen Bereich operiert werden müsse, wofür eine Anzahlung geleistet werden müsse. Das Ehepaar im Alter von 76 und 80 Jahren hob in einer Bankfiliale das benötigte Bargeld ab und übergab es an das unbekannte Paar. Die Täterin soll zwischen 60 und 70 Jahre alt sein. Sie hatte mittellange, dunkle Haare haben und war mit einem Mantel und einer dunklen Hose bekleidet. Die Frau habe gebrochen Deutsch mit ungarischem Akzent gesprochen, so die Beamten weiter. Der Fahrzeugführer soll 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein und hatte mittelblonde kurze Haare. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen Skoda.

Meldung vom 03.03.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise