HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
09:13 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Rund 130 Menschen bei Anti-Merkel-Demo

Rund 130 Menschen haben sich am Mittwoch an einer Demonstration in der Innenstadt beteiligt: Ein Veranstalter der sogenannten Montagsdemonstration habe einen Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Reiner Haseloff in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina zum Anlass genommen, eine Demonstration mit anschließendem Aufzug vom Friedemann-Bach-Platz zum Markt unter dem Motto "Die Merkel-Jugend grüßt die Kanzlerin" anzumelden und durchzuführen, teilte die Polizei mit. Alle Redebeiträge seien im Vorfeld als Satire auf die Bundeskanzlerin angekündigt worden. Es seien unter anderem Sprüche wie "Wir schaffen das, wir schaffen das - mit Merkel macht das Leben Spaß!" skandiert worden.

Die Veranstaltung sei störungsfrei verlaufen. Während des Aufzuges sei es zu Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen.

Meldung vom 22.03.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise