HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
17:38 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Verdächtiger Brief - 50 Postmitarbeiter in Quarantäne

In einem Postverteilungszentrum in Hohenthurm bei Halle (Saale) sind am Donnerstagabend 50 Mitarbeiter vorübergehend in Quarantäne genommen worden. Zuvor sei ein Brief mit einer "verdächtigen Substanz" festgestellt worden, sagte eine Polizeisprecherin in Halle (Saale). Fünf Mitarbeiter seien direkt mit dem Brief in Kontakt gekommen, weitere Kollegen anschließend mit diesen Mitarbeitern.

Polizei und Feuerwehr prüften den Inhalt sowie dessen Herkunft, so die Polizei. Kurz darauf gab es Entwarnung: "In dem Brief befand sich keine gefährliche Substanz", so die Polizei. Die Separierung der Mitarbeiter des Postverteilungszentrums wurde umgehend aufgehoben. Die Ermittlungen dauern an.

Meldung vom 23.03.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise