HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
10:32 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Betrunkener Autofahrer wird zweimal erwischt und verursacht Unfälle

In der Nacht zum Montag ist ein betrunkener Autofahrer zweimal erwischt worden und hat zwei Unfälle verursacht. Der 25 Jährige war kurz vor 03:00 Uhr aus der Rannischen Straße kommend entlang der Straßenbahnschienen auf den Halleschen Markt gefahren und hielt auf Höhe des Händeldenkmals an, teilte die Polizei mit. Die Straßenbahnschienen wurden dadurch kurzzeitig blockiert.

Polizeibeamte stellten bei einer Kontrolle des 25-Jährigen über 1,8 Promille Atemalkohol fest. Eine Blutprobenentnahme erfolgte in einem Krankenhaus, der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Später setzte sich der Mann erneut hinters Steuer, teilten die Beamten weiter mit. Eine Streife folgte dem Wagen des 25-Jährigen. Im Bereich des Böllberger Weges kam es dann kurz vor 04:30 Uhr zum Unfall mit dem Funkstreifenwagen. Zwei Polizeibeamte wurden dadurch leicht verletzt und waren nicht mehr dienstfähig. Der 25-Jährige fuhr kurz darauf gegen eine Grundstücksbegrenzung und beschädigte diese auf etwa sechs Metern Länge. Der Fahrzeugführer erlitt leichte Verletzungen im Kopfbereich. Ein erneuter Alkoholtest bei dem Mann ergab laut Polizei nun einen Atemalkoholwert von 2,1 Promille.

Meldung vom 17.04.2017

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise