HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
00:27 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Infratest: Abwärtstrend der SPD hält an

Der Abwärtstrend der SPD hält laut einer Umfrage von Infratest dimap weiter an. Im "Deutschlandtrend" im ARD-"Morgenmagazin" gewinnt die Union einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche hinzu und steht jetzt bei 38 Prozent der Wählerstimmen, die SPD kommt auf 26 Prozent (- ein Prozent). Die Linke und die AfD verlieren jeweils einen Prozentpunkt auf sechs beziehungsweise neun Prozent.

Die Grünen bleiben unverändert bei acht Prozent. Die FDP verbessert sich um einen Punkt auf neun Prozent. Wenn man den Bundeskanzler in Deutschland direkt wählen könnte, würden sich laut Umfrage derzeit 49 Prozent der Befragten für Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU) entscheiden, 32 Prozent würden für Martin Schulz (SPD) stimmen. Für die Umfrage wurden am 16. und 17. Mai 1.017 Personen befragt. Die Auswahl der Befragten sei "repräsentativ", teilte das Institut mit.

Meldung vom 19.05.2017


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise