HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
12:30 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle und der Region

 

Halle
Erneut Überfall auf Pizza-Boten

Im Mühlweg wurde am frühen Sonntagmorgen ein Pizzabote überfallen. Der 26-Jährige habe das Geschäft mit den Tageseinnahmen verlassen, teilte die Polizei mit. Ein unbekannter Mann habe ihn mit einer pistolenähnlichen Waffe bedroht und die Herausgabe des Geldes gefordert. [Mehr...]

Halle
Halle: Mann schießt vor Langeweile aus dem Fenster

Am Samstagnachmittag hat ein Mann in der südlichen Innenstadt aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses geschossen. Passanten beobachteten den Mann und riefen die Polizei. Die Beamten entdeckten eine Gasdruckwaffe und beschlagnahmten sie. [Mehr...]

Halle
Trickbetrüger erbeuten in Halle 90.000 Euro

In Halle haben Trickbetrüger am Donnerstag insgesamt 90.000 Euro von einer 90 Jahre alten Rentnerin erbeutet. Gegen 16:00 Uhr hatte sie einen Anruf von einer weiblichen Person erhalten, welche sich als ihre Nichte ausgab und angab, Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen, teilte die Polizei am Freitag mit. Zur Abholung wolle sie eine polnische Freundin schicken. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Eislebener Chaussee

Auf der Eislebener Chaussee (B80) sind am Donnerstag gegen 10:40 Uhr zwei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Zwischen der Abfahrt zum Zollrain und der Abfahrt an der Feuerwache war der 27-Jährige Fahrer eines Pkw frontal mit einem Falschfahrer zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. [Mehr...]

Halle-Süd
53-Jähriger bei Auseinandersetzung in der Beesener Straße verletzt

In der Beesener Straße ist am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr ein 53 Jahre alter Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Der Mann war mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 53-Jährige hatte vor einem Supermarkt mit mehreren Bekannten Alkohol konsumiert, als er einen Streit zwischen dem 32-Jährigen und dessen Begleiterin bemerkte. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Friedenstraße: Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen

In der Friedenstraße hat in der Nacht auf Dienstag eine Gruppe von Jugendlichen verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Eine Anwohnerin hatte die Gruppe, welche im Gleichschritt durch ihre Straße marschierte, gegen 00:10 Uhr bemerkt, teilte die Polizei mit. Außerdem fielen der Frau "Sieg Heil"-Rufe und das mehrfache Zeigen des Hitlergrußes auf. [Mehr...]

Halle-Nietleben
Einbruch in Einfamilienhaus in Nietleben

In Nietleben ist am Montagabend in die Doppelhaushälfte eines Einfamilienhauses eingebrochen worden. Der Besitzer der Doppelhaushälfte hatte am Dienstag gegen 00:30 Uhr Einbruchsspuren an der Hauseingangstür festgestellt, die Terrassentür stand offen, teilte die Polizei mit. Eine Überprüfung in dem Wohnhaus ergab, dass das Gästezimmer, das Bad sowie das Schlafzimmer komplett durchwühlt wurden. [Mehr...]

Halle-Süd
11-Jähriger bei Verkehrsunfall in Elsa-Brändström-Straße verletzt

In der Elsa-Brändström-Straße ist am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr ein 11-Jähriger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Junge war nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn beim Klettern durch das Geländer der Haltestelle gegen den vorbeifahrenden Pkw einer 56-hährigen Frau gestoßen, teilte die Polizei mit. Das Kind verletzte sich bei dem Zusammenstoß und wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Täter nach Raub an der Hafenbahntrasse ermittelt

Nachdem es an der Hafenbahntrasse am Sonntag gegen 14:10 Uhr zu einem schweren Raub gekommen war, hat die Polizei mittlerweile den Täter ermittelt. Es handele sich um einen 29 Jahre alten Mann, teilte die Polizei am Montag mit. Ein anonymer Hinweisgeber hatte sich am Sonntag gegen 19:10 Uhr bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sich der Täter gerade in einer Wohnung in der Julius-Ebeling-Straße aufhält. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
25-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird ausgeraubt

Ein 25-Jähriger ist am Sonntagnachmittag im Bereich des Basketballplatzes Hafenbahntrasse/Ecke Thüringer Straße ausgeraubt worden. Dort habe ein Unbekannter gegen 14:10 Uhr eine Person mit einem Messer bedroht und einen pistolenähnlichen Gegenstand gezeigt, teilte die Polizei mit. Der 25-Jährige habe dies bemerkt, habe seinen Pkw gestoppt und sei eingeschritten. [Mehr...]

Halle
Polizei erwischt zwei betrunkene Autofahrer

In Halle sind am Samstag zwei Autofahrer betrunken von der Polizei angehalten worden. Der erste Fahrer sei durch seine Fahrweise in der Magdeburger Straße aufgefallen, teilte die Polizei mit. Der 54-jährige Mann wies bei einer Messung einen Wert von 1,89 Promille Atemalkohol auf. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrradfahrer bei Unfall am Waisenhausring verletzt

Am Waisenhausring ist am frühen Freitagmorgen gegen 3:40 Uhr ein 61 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters hatte den von links kommenden 61-Jährigen beim Abbiegen von der Kleinen Brauhausstraße nach links auf den Waisenhausring übersehen, teilte die Polizei mit. Den Zusammenstoß konnte er nicht verhindern. [Mehr...]

Halle-Ost
62-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Rosenfelder Straße verletzt

In der Rosenfelder Straße ist ein 62 Jahre alter Fußgänger am Mittwoch gegen 15:55 Uhr kurzzeitig zwischen zwei Bussen eingeklemmt worden und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Fußgänger hatte die Lücke zwischen den beiden Bussen passieren wollen, als einer der Busse plötzlich nach vorn gerollt war, obwohl der 47-jährige Fahrer die Feststellbremse angezogen hatte, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Busfahrer setzte sofort wieder zurück, der Fußgänger erlitt dennoch innere Verletzungen und wurde zur weiteren stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Nord
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Karl-Ernst-Weg/Victor-Klemperer-Straße sind am Dienstagmittag zwei Personen verletzt worden. Kurz nach 13:00 Uhr waren ein Pkw und ein Kleintransporter aus bisher ungeklärter Ursache kollidiert, teilte die Polizei mit. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, beide mussten abgeschleppt werden. [Mehr...]

Halle
Neustadt: Zwei Autos in Brand gesteckt

In der Neustadt sind in der Nacht auf Samstag zwei Pkw in Brand gesteckt worden. Beide Fahrzeuge seien im Ernst-Barlach-Ring abgestellt gewesen, teilte die Polizei mit. Es entstand hoher Sachschaden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Alkoholisierter Autofahrer in der Spiegelstraße erwischt

In der Spiegelstraße ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein alkoholisierter Pkw-Fahrer am Steuer erwischt worden. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den 34-Jährigen gegen 1:00 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen, teilte die Polizei mit. Der Mann habe angegeben, keinen Alkohol getrunken zu haben, so die Beamten. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Silberhöhe: Jugendlicher beschießt Haltestellen mit Softairwaffe

In der Freyburger Straße hat ein Jugendlicher in der Nacht von Montag auf Dienstag die Verglasungen von mehreren Haltestellen mit einer Softairwaffe beschossen. Ein Lkw-Fahrer hatte den Jugendlichen gegen 2:00 Uhr im Vorbeifahren bemerkt, teilte die Polizei mit. Die Beamten überprüften den Bereich, konnten den Jugendlichen aber nicht mehr aufgreifen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
19-jähriger Pizzabote in Halle-Neustadt ausgeraubt

In der Straße Am Stadion in Halle-Neustadt ist am Sonntagabend ein 19 Jahre alter Pizzabote ausgeraubt worden. Der 19-Jährige habe angegeben, gegen 22:50 Uhr auf Höhe der Turnhalle "Bildungszentrum Gutjahrschule" von vier unbekannte männliche Personen ausgeraubt worden zu sein, teilte die Polizei am Montag mit. Einer der Täter habe ihn zunächst nach der Uhrzeit gefragt. [Mehr...]

Halle-Ost
Handtasche mit Drogen in der Freiimfelder Straße gefunden

An einer Straßenbahnhaltestelle in der Freiimfelder Straße haben zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren am Donnerstagabend eine Frauenhandtasche mit Drogen gefunden. Sie hatten die Tasche gegen 21:20 Uhr auf einer Dienststelle abgegeben, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Überprüfung der Handtasche fand ein Beamter eine Dose mit einer geringen Menge an Betäubungsmitteln, vermutlich Crystal Meth. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
37-Jähriger in der Torstraße mit Schlagstock attackiert

In der Torstraße ist am Mittwochabend gegen 18:50 Uhr ein 37 Jahre alter Mann mit einem Schlagstock attackiert worden. Ein 35-jähriger Zeuge bemerkte die Tat, woraufhin der Täter gemeinsam mit zwei weiteren Männern unerkannt flüchtete, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dem Opfer war mit dem Schlagstock auf den Kopf geschlagen worden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Graffiti-Sprayer in der Nähe vom Steintor gestellt

In der Nähe vom Steintor sind in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Männer im Alter von 32 und 33 Jahren gestellt worden, nachdem sie zuvor Graffitis an die Hauswände in der Forsterstraße und in der Friesenstraße angebracht hatten. Passanten hatten den Vorfall gemeldet, teilte die Polizei mit. Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten flüchteten die Täter, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung zu Fuß gestellt werden. [Mehr...]

Halle-Südstadt
Whiskydieb in Haft

Ein 27-Jähriger sitzt nach dem Diebstahl mehrerer Whiskyflaschen und einer gewaltsamen Attacke in Haft. Das teilte die Polizei am Sonntagnachmittag mit. Der junge Mann hatte bereits am Samstagvormittag in einem Discounter in der Amsterdamer Straße in Halle-Südstadt mehrere Flaschen Whisky in seinem Rucksack verstaut und den Einkaufsmarkt verlassen, ohne zu zahlen. [Mehr...]

Halle
Sturzbetrunkener Radfahrer wehrt sich gegen Polizei

Am Samstagabend bemerkte eine Autofahrerin im Zentrum von Halle einen gestürzten Radfahrer. Der Mann habe neben seinem Rad gelegen, teilte die Polizei mit. Die Frau alarmierte die Polizei und hinderte den Mann, der sich bereits wieder aufgerappelt hatte, an der Weiterfahrt. [Mehr...]

Halle
Halle: Enten-Familie hält Polizei auf Trab

Am Samstag meldeten mehrere Autofahrer eine Enten-Familie im Bereich Dessauer Straße und Kornblumenweg. Da sich die Tiere auch auf der Fahrbahn bewegten, schritten die Beamten ein, teilte die Polizei mit. Die Tiere seien eingefangen, in einem Karton verstaut und dann abtransportiert worden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Radfahrer nach versuchtem Raub im Glauchaviertel festgenommen

Im Glauchaviertel ist am Samstagmorgen ein Radfahrer nach einem versuchten Raub gestellt und vorläufig festgenommen worden. Der Mann hatte im Steinweg kurz nach 08:00 Uhr versucht, einer 75-Jährigen die Handtasche zu entreißen, teilte die Polizei mit. Die Frau leistete Gegenwehr und hielt die Tasche fest, dabei rief sie laut um Hilfe. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
18-Jähriger auf der Peißnitz verprügelt

Im Bereich der Peißnitzstraße ist am Freitagabend gegen 22:30 Uhr ein 18 Jahre alter Mann von zwei unbekannte Tätern mit einem länglichen Gegenstand verprügelt worden. Der Hallenser erlitt eine Kopfverletzung, teilte die Polizei am Samstag mit. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle
29-Jährige begeht Diebstahl in Krankenhaus

In einem Krankenhaus in Halle hat am Mittwochabend gegen 22:15 Uhr eine 29-jährige Frau einen Diebstahl begangen. Zuvor hatte sie sich im Bereich der Notaufnahme registrieren lassen, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin habe eine Krankenschwester bemerkt, dass die 29-Jährige im Schwesternzimmer war. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
29-Jähriger randaliert in Wohnung in der Silberhöhe

In einer Wohnung in der Ascherslebener Straße hat am Mittwochabend gegen 23:15 Uhr ein 29 Jahre alter Bewohner nach Alkoholkonsum randaliert. Der 29-Jährige habe Mobiliar beschädigte, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Des Weiteren schlug der Mann einen Mitbewohner und warf zwei Blumenkästen vom Balkon auf den Fußweg. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
40-Jährige verletzt sich bei Verkehrsunfall in der Paracelsusstraße

In der Paracelsusstraße hat sich eine 40 Jahre alte Hallenserin am Mittwochmorgen gegen 05:35 Uhr bei einem Verkehrsunfall verletzt. Sie sei in Fahrtrichtung Riebeckplatz unvermittelt und ohne es anzuzeigen in den linken Fahrstreifen gefahren, teilte die Polizei mit. Die Fahrt habe sie noch weiter nach links über den erhöhten Bordstein auf einer Grünfläche fortgesetzt. [Mehr...]

Halle
Silberhöhe: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

In der Karlsruher Allee in der Silberhöhe hat sich am Samstagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer habe einem 57-Jährigen die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der Wagen des 57-Jährigen überschlug sich. [Mehr...]

Halle
Riebeckplatz: Überfall auf Geschäft

Zwei junge Männer haben am Freitagnachmittag ein Geschäft am Riebeckplatz überfallen. Die Täter hätten unter anderem Tabakwaren entwendet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als ein 44-jähriger Verkäufer die beiden Täter ansprach, schlugen sie ihm mehrfach ins Gesicht, wobei der Verkäufer leicht verletzt wurde. [Mehr...]

Halle
60-jähriger Pkw-Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf B 242

Auf der Bundesstraße 242 zwischen Harzgerode und Mansfeld ist am frühen Samstagmorgen gegen 5:00 Uhr ein 60 Jahre alter Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das Fahrzeug sei aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn in den Straßengraben abgekommen, teilte die Polizei mit. Der 60-Jährige und seine 57-jährige Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern in der nördlichen Innenstadt

Bei zwei Verkehrsunfällen in der nördlichen Innenstadt haben sich am Donnerstagabend zwei Fahrradfahrer leichte Verletzungen zugezogen. Gegen 21:20 Uhr wurde eine 22-jährige Fahrradfahrerin in der Großen Wallstraße bei einem Verkehrsunfall verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 69-jähriger Autofahrer hatte die Frau beim Einbiegen in die Straße erfasst. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Pkw in der Nähe vom Steintor aufgebrochen

In der Johann-Andreas-Segner-Straße haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Scheibe eines geparkten Pkw eingeschlagen und eine Laptoptasche entwendet. Der Fahrer des Pkw habe am Mittwochmorgen festgestellt, dass die hintere Seitenscheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen wurde und die Laptoptasche fehlte, teilte die Polizei mit. Der zugehörige Laptop habe sich aber nicht in der Tasche, sondern in der Wohnung des Geschädigten befunden, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
28-jähriger Fahrraddieb an der Hafenbahntrasse gestellt

An der Hafenbahntrasse ist am Dienstagnachmittag ein 28-jähriger Fahrraddieb gestellt worden. Der Fahrradfahrer war zuvor vor einer Verkehrskontrolle auf Höhe der Rosengartenbrücke geflüchtet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Daraufhin hatten die Beamten die Verfolgung aufgenommen. [Mehr...]

Halle
Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen

In der Nacht auf Sonntag wurden in Halle mehrere Pkw beschädigt. In der Thomasiusstraße wurden bei zwei Fahrzeugen eingeschlagene Frontscheiben festgestellt, teilte die Polizei mit. Bei einem anderen Fahrzeug wurde in der Bernhardystraße eine Seitenscheibe mit einem Pflasterstein eingeschlagen, das Tatwerkzeug lag im Fahrzeuginneren. [Mehr...]

Halle
Ziegelwiese: 28-Jähriger niedergestochen

Auf der Ziegelwiese ist am Freitagabend ein 28-jähriger Mann niedergestochen worden. Der Mann soll zuvor einen 17-Jährigen geschlagen und getreten haben, teilte die Polizei mit. Nach der Intervention eines anderen Beteiligten klagte der 28-Jährige über Stichverletzungen. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Drogenrazzia in der Silberhöhe - Vier Festnahmen

In der Silberhöhe hat die Polizei am frühen Donnerstagmorgen insgesamt sechs Wohnungen durchsucht: Grundlage waren Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Halle (Saale) wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln, teilten die Ordnungshüter mit. Im Einsatz waren Beamte des Polizeireviers Halle, des Zentralen Einsatzdienstes der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd und der Landesbereitschaftspolizei. Sichergestellt wurden geringe Mengen Cannabis und Amphetamine sowie Bargeld in szenetypischer Stückelung. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
28-Jähriger verletzt Polizisten im Paulusviertel

In der Adolf-von-Harnack-Straße hat ein 28 Jahre alter Mann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 1 Uhr einen Polizisten bei einer Auseinandersetzung leicht verletzt. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem 28-Jährigen und einer 26-jährigen Frau, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei hatte der Mann mehrmals gegen das Fahrrad der Frau getreten - Zeugen riefen die Polizei. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Wohnmobil in der Hanoier Straße ausgebrannt

In der Hanoier Straße ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein am Straßenrand geparktes Wohnmobil ausgebrannt. Der Brand konnte letztendlich durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein neben dem Wohnmobil geparkter Pkw sei durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt worden, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle
Neustadt: Versuchte Vergewaltigung

Die Polizei ermittelt in einem Fall der versuchten Vergewaltigung in der Neustadt. Am frühen Sonntagmorgen gab eine 64-jährige Frau an, dass sie von einem unbekannten Mann vergewaltigt worden sei, teilte die Polizei mit. Sie sei mit ihrem Hund unterwegs gewesen, als ein Mann aus einem Gebüsch auf sie zugekommen sei. [Mehr...]

Halle
Überfall auf Spielothek in der Glauchaer Straße

In der Nacht auf Sonntag ist eine Spielothek in der Glauchaer Straße überfallen worden. Vier maskierte Täter seien kurz nach Mitternacht in das Gebäude eingedrungen, teilte die Polizei mit. Sie bedrohten Angestellte und Gäste mit Messern und einer Pistole. [Mehr...]

Halle
Hauptbahnhof vom 11. bis 13. Mai wieder gesperrt

Im Dezember dieses Jahres sollen die neugebauten Bahnsteige 8 bis 13 auf der Ostseite des halleschen Hauptbahnhofs nach zweijähriger Bauzeit wieder in Betrieb gehen. Um Platz für die neuen Ein- und Ausfahrgleise, einschließlich der Einbindung der ICE-Schnellfahrstrecke (VDE 8) von und nach Erfurt zu schaffen, muss das alte Brückenstellwerk in der südlichen Bahnhofsausfahrt abgetragen werden. Dafür sind auch Veränderungen an den bestehenden Gleis- und Weichenverbindungen erforderlich. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Autofahrer unter Alkoholeinfluss in der Wolfensteinstraße erwischt

In der Wolfensteinstraße ist am Mittwochabend gegen 22:25 Uhr ein Autofahrer unter Alkoholeinfluss erwischt worden. Der 66 Jahre alte Fahrzeugführer sei den Beamten aufgefallen, weil er sehr langsam gefahren sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 66-Jährigen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
56-Jähriger in Halle-Neustadt von Unbekannten angegriffen

Ein 56 Jahre alter Bewohner des Burger Hof ist am Mittwochabend von Unbekannten angegriffen worden. Der Mann hatte gegen 20:25 Uhr einen Anruf von einer unbekannten männlichen Person erhalten, bei welchem der 56-Jährige unter einem Vorwand vor die Haustür gelockt wurde, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dort wurde er von einem Unbekannten gegen die Hauswand gestoßen und erhielt von einem weiteren Täter mehrfach Schläge gegen den Kopf. [Mehr...]

Halle
Arbeitsagentur Halle: 2.285 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist im April im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2.285 auf 19.363 gesunken. Gegenüber dem Vormonat März sank die Zahl der Arbeitslosen um 429, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Mittwoch mit. Die Arbeitslosenquote ging im zurückliegenden Monat um 0,2 Prozent auf 9,0 Prozent zurück. [Mehr...]

Halle
Mehrere alkoholisierte Fahrradfahrer gestellt

Die Polizei hat am Montag mehrere alkoholisierte Fahrradfahrer im Stadtgebiet gestellt. Gegen 17:10 Uhr fiel Beamten am Hansering ein Fahrradfahrer auf, welcher Schlangenlinien fuhr und Schwierigkeiten bei der Bedienung seines Fahrzeuges hatte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei einer anschließenden Kontrolle des Mannes wurde zudem Alkoholgeruch bemerkt. [Mehr...]

Halle
Mai-Demo: Fünf verletzte Polizisten in Halle

Bei den verschiedenen Mai-Demonstrationen in Halle sind am Montag fünf Beamte verletzt worden. Verschiedene Bündnisse und Parteien hatten zu Demonstrationen gegen einen Aufmarsch der Partei "Die Rechte" aufgerufen. Der größte Teil der Veranstaltung verlief ruhig. [Mehr...]

Halle-Mitte
Rechten-Demo endet schon am Hauptbahnhof

Ein für den 1. Mai geplanter Aufmarsch von Rechtsextremen durch Halle ist bereits am Hauptbahnhof beendet worden. Die Partei "Die Rechte" zog am Nachmittag wieder ab, nachdem der Aufmarsch von der Polizei untersagt wurde. Dennoch kam es vereinzelt zu Auseinandersetzungen zwischen nicht abgereisten rechten Demonstranten, Gegendemonstranten und der Polizei, unter anderem am Hans-Dietrich-Genscher-Platz und in der Merseburger Straße. [Mehr...]

Halle
29-Jähriger in Ammendorf zusammengeschlagen

In Ammendorf ist in der Nacht auf Sonntag ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Es habe sich um mehrere vermummte Angreifer gehandelt, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde zudem mit Pfefferspray besprüht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Mutmaßlicher Drogendealer in Magdeburger Straße festgenommen

In einer Wohnung in der Magdeburger Straße ist am Mittwochabend gegen 20:25 Uhr ein 27-Jähriger wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Sprengstoffgesetz vorläufig festgenommen worden. Man habe die Wohnung aufgrund eines Hinweises auf Drogen durchsucht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In der Wohnung wurden circa 170 Gramm Cannabis, Bargeld in "szenetypischer Stückelung", Feinwaagen, Portionierungsmaterial und weitere Utensilien aufgefunden und sichergestellt. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise