HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
00:43 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle und der Region

 

Halle-Mitte
Männer entwenden Straßenwalze

Im Bereich des Riveufers sind in der Nacht zu Sonntag mehrere Männer mit einer Straßenwalze herumgefahren. Die Baumaschine war zuvor im Bereich einer Baustelle auf unbekannte Art gestartet und dann in Bewegung gesetzt worden, teilte die Polizei mit. Beim Erblicken der Polizeibeamten flüchteten drei Personen. [Mehr...]

Halle-Süd
Auffahrunfall in der Merseburger Straße

In der Merseburger Straße ist am Mittwochnachmittag eine 54-jährige Frau bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer war an einer Ampel auf einen Pkw aufgefahren, wodurch das vordere Fahrzeug gegen einen Lkw geschoben wurde, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aufgrund des Aufpralls wurde die 54-jährige Beifahrerin des in der Mitte befindlichen Fahrzeuges leicht verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. [Mehr...]

Halle-Süd
Fünfjährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt

An der Ampelkreuzung Diesterwegstraße/Paul-Suhr-Straße ist am Mittwochmorgen gegen 07:50 Uhr ein fünfjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Das Mädchen hatte mit anderen bei grün die Straße überquert und war dabei von einem Pkw erfasst worden, teilte die Polizei mit. Die Fünfjährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle
Auseinandersetzung auf dem Marktplatz

Auf dem Marktplatz ist es am Sonntagmorgen kurz vor 7 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 28-jähriger Hallenser hatte zuvor am Franckeplatz beobachtet, wie eine dunkelhäutige männliche Person eine Frau ansprach, teilte die Polizei mit. Der Hallenser hatte sich in das Gespräch eingemischt, woraufhin sich der andere Mann entfernt hatte. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Radfahrer bei Unfall in der südlichen Innenstadt verletzt

In der südlichen Innenstadt ist in der Nacht zu Sonntag ein 57 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Mann war gegen 01:50 Uhr gestürzt, teilte die Polizei mit. Aufgrund des Verletzungsgrades wurde der 57-Jährige in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Mitte
29-Jähriger am Stadtpark festgenommen

Am Stadtpark ist am Donnerstagabend gegen 21:15 Uhr ein 29-jähriger Mann festgenommen worden. Der Hallenser war mit Haftbefehl gesucht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden Betäubungsmittel, eine zur Fahndung ausgeschriebene EC-Karte sowie ein als gestohlen gemeldeter Personalausweis gefunden. [Mehr...]

Halle-Mitte
15-Jähriger in Leipziger Straße ausgeraubt

In der Leipziger Straße ist in der Nacht zu Mittwoch ein 15-Jähriger ausgeraubt worden. Vier bisher unbekannte Täter schlugen auf den Jugendlichen algerischer Herkunft ein und klauten dessen Geldbörse sowie sein Mobiltelefon, teilte die Polizei mit. Die Täter sollen bei der Tathandlung jeweils ein Messer mitgeführt haben. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Handtaschenraub in Albert-Schweitzer-Straße

In der Albert-Schweitzer-Straße hat ein unbekannter Täter am Montagabend die Handtasche einer 83-jährigen Radfahrerin gestohlen. Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Frau hatte die Handtasche auf dem Gepäckträger verstaut und extra mittels Henkel am Sattel gesichert. [Mehr...]

Halle-West
Mehrere Körperverletzungen

Sonntag gegen 00.50 Uhr wurde die Polizei über eine Körperverletzung im Bereich Halle-Nietleben informiert. Ein 40-Jähriger und ein 18-Jähriger gerieten verbal in Streit. In der weiteren Folge soll der Jüngere seinen Kontrahenten geschlagen haben. [Mehr...]

Halle-Süd
Mann droht mit Schreckschusswaffe

In den Steinweg wurde die Polizei am Freitag gegen 23:38 Uhr gerufen. In einer Straßenbahn hatte ein Mann eine Hallenserin mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Zuvor soll er bereits im Bereich Böllberger Weg auf der Straße die Waffe abgefeuert haben. [Mehr...]

Halle-Neustadt
33-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 33-jähriger Mann verantworten. Dieser befuhr gestern Abend gegen 21:00 Uhr die Richard-Horn-Straße mit einem Ford und wurde von einer Polizeistreife kontrolliert. Bei der Kontrolle konnte der Hallenser keine Fahrerlaubnis vorweisen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unfall in Talamtstraße

In der Talamtstraße an der Ecke Oleariusstraße stießen am Donnerstagabend gegen 22:45 Uhr ein Daimler und ein VW zusammen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer des Benz hatte das dortige Einfahrtverbot missachtet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrrad in Ankerstraße geklaut

Unbekannte Täter entwendeten gestern Abend ein Fahrrad der Marke "KTM", welches durch die 62-jährige Hallenserin im dortigen Fahrradständer abgestellt wurde. Das Fahrrad (Neuwert: 999 Euro) war mittels eines Schlosses gesichert. Hinweise zu den unbekannten Tätern liegen derzeit nicht vor. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Quad am Göttinger Bogen geklaut

Am Abend des 24.07.2018 wurde der Polizei der Diebstahl eines Quad bekannt. Das Fahrzeug wurde am 22.07.2018, 22:00 Uhr, ordnungsgemäß vor dem Grundstück abgeparkt und in der Folge durch unbekannte Täter entwendet. Das Polizeirevier Halle (Saale) veranlasste die Fahndungsausschreibung. [Mehr...]

Halle-Süd
Sachbeschädigung an Pkw

Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom 23.07.2018, 21:00 Uhr, bis 24.07.2018, 12:30 Uhr, einen am Fahrbahnrand abgeparkten PKW VW Touran in der Schmiedstraße. Durch Gewalteinwirkung wurde an der Beifahrertür eine Eindellung verursacht. Am Tatort erfolgten die Anzeigenaufnahme sowie die Spurensuche. [Mehr...]

Halle-Heide Nord
4-Jährige verläuft sich

In der Waldmeisterstraße hat sich am frühen Sonntagabend ein 4-jähriges Mädchen verlaufen. Die Polizei brachte das Mädchen zu ihrem Vater zurück, wie die Beamten am Montag mitteilten. Ein Hallenser hatte das Kind, das nach einem kleinen Ausflug vom heimischen Grundstück den Weg zurück nicht mehr finden konnte, gegen 19.00 Uhr angetroffen und die Polizei kontaktiert. [Mehr...]

Halle
Fahrerflucht nach Auto-Kollision

In Halle (Saale) ist es am Sonntag zu einem Fahrerflucht-Delikt gekommen. Wie die Polizei am Montag berichtete, beobachteten Passanten gegen 18.20 Uhr, dass die Fahrerin eines PKWs in einer Parklücke in der Uranusstraße rangierte, dabei gegen einen geparkten PKW stieß und anschließend den Unfallort pflichtwidrig verließ. Die Zeugen hatten sich jedoch das Kennzeichen des unfallverursachenden Wagens gemerkt. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Schlägerei an der Magistrale

In Halle-Neustadt ist es gestern früh gegen 01:25 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Nach Angaben der beiden geschädigten Männer (21 und 53 Jahre) befanden sie sich gemeinsam mit anderen vor einem Haus an der Magistrale. Es kamen drei Männer hinzu und verlangten die Herausgabe von alkoholischen Getränken. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
58-Jährige von Hund angegriffen

In der Brühlstraße ist in der Nacht zum Dienstag eine 58-jährige Frau von einem Hund angegriffen worden. Die Frau musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei mit. Das nicht angeleinte Tier war auf die 58-Jährige zu gerannt, hatte sie angesprungen und ihr in beide Arme gebissen. [Mehr...]

Halle-Altstadt
28-Jähriger beschädigt auf Drogen Blumenkübel am Marktplatz

Auf dem Marktplatz hat am Montagabend ein 28-Jähriger die dortigen Blumenkübel und die Pflanzen darin beschädigt sowie Passanten angepöbelt. Als er die hinzugerufenen Polizisten erblickte, stürmte er mit einem mitgeführten Radkreuz auf diese zu, teilten die Beamten am Dienstag mit. Die Polizisten konnten den 28-Jährigen jedoch beruhigen und ihn dazu bewegen, das Radkreuz fallen zu lassen. [Mehr...]

Halle-Damaschkestraße
Cannabispflanzen in Gartenparzelle beschlagnahmt

In einer Gartenparzelle am Heizkraftwerk hat die Polizei am Montagabend mehr als zehn Cannabispflanzen aufgefunden und beschlagnahmt. An der Wohnanschrift des Besitzers haben die Beamten zudem zwei Dosen mit Marihuana sowie mehrere Manöverpatronen der Bundeswehr aufgefunden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen den Mann wurden Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz sowie wegen des Verdachts der Unterschlagung eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Südliche Neustadt
Schlägerei an der Magistrale

Im Bereich der Magistrale ist es in der Nacht zum Montag zu einer Schlägerei zwischen 15 bis 20 Personen gekommen. Auch Schlagwerkzeug soll zum Einsatz gekommen sein, teilte die Polizei mit. Anschließend sollen sich die Beteiligten in Richtung Richard-Paulick-Straße entfernt haben. [Mehr...]

Halle-Am Wasserturm/ Thearviertel
Unbekannter schlägt mit Eisenstange auf zwei Afghanen ein

In der Julius-Kühn-Straße hat am Sonntagabend ein bislang unbekannter Täter zwei Afghanen beleidigt und gewaltsam angegriffen. Die beiden Opfer im Alter von 17 und 18 Jahren mussten zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann hatte mit seinem Pkw auf Höhe der beiden Geschädigten angehalten, war aus dem Fahrzeug ausgestiegen und hatte mit einer Eisenstange auf diese eingeschlagen. [Mehr...]

Halle-Westliche Neustadt
Autobrand in der Westlichen Neustadt

Am Lüneburger Bogen hat in der Nacht zum Montag ein Auto gebrannt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, teilte die Polizei mit. Eine Anwohnerin hatte zuvor mehrere Knallgeräusche gehört und den Brand bei einem Blick aus dem Fenster entdeckt. [Mehr...]

Halle-Lutherplatz/Thüringer Bahnhof
33-Jähriger in Schlosserstraße mit Alkohol am Steuer erwischt

In der Schlosserstraße hat am Sonntagabend ein alkoholisierter 33-Jähriger mit quietschenden Reifen und aufheulendem Motor die Straße befahren. Der Fahrzeugführer konnte durch Zeugen wiedererkannt werden, teilte die Polizei am Montag mit. Der 33-Jährige räumte ein, zuvor Alkohol konsumiert zu haben. [Mehr...]

Halle
Gartenlaube am Landrain abgrebrannt

In einer Gartenanlage am Landrain geriet gestern gegen 20:45 Uhr aus bisher unbekannter Ursache eine Gartenlaube in Brand. Mehrere Besitzer anderer dortiger Kleingärten konnten kurz zuvor einen Knall sowie anschließende Rauchentwicklung aus Richtung einer benachbarten Parzelle wahrnehmen. Der Brand konnte durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht werden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Demo zum NSU-Urteil am Mittwoch

Am Mittwoch wird in der halleschen Innenstadt ab 21 Uhr eine Demo unter dem Titel "Kein Schlussstrich" anlässlich der Urteilsverkündung im NSU-Prozess stattfinden. Die Demo der "Initiative NSU-Komplex auflösen" wird am Marktplatz beginnen und entlang einzelner Zwischenkundgebungsorte mit kurzen Filmsequenzen an Hauswände durch die Innenstadt führen. Die Versammlung kann aufgrund der Filmsequenzen nur bei Dunkelheit durchgeführt werden, teilte die Polizei mit. [Mehr...]

Halle-Südstadt
Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In der Veszpremer Straße ist am Montagnachmittag ein 17-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Fahrradfahrer wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Radfahrer war auf einem senkrecht zur Veszpremer Straße verlaufenden Gehweg gefahren und hatte diese, ohne auf den Verkehr zu achten, überquert. [Mehr...]

Halle-Heide Süd/Silberhöhe
Seitenscheibe eines Baggers zerstört

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag die Seitenscheibe eines Baggers auf einer Baustelle in der Blücherstraße zerstört. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten vermuten, dass die Unbekannten sich auf diese Weise Zutritt zu einem Container verschaffen wollten. [Mehr...]

Halle-Mitte
29-Jähriger in Mansfelder Straße ausgeraubt

In der Mansfelder Straße ist am späten Samstagabend ein 29 Jahre alter Mann ausgeraubt worden. Er war gegen 23 Uhr von zwei unbekannten Tätern zunächst angesprochen und nach Zigaretten gefragt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er verneinte den Besitz, woraufhin einer der Täter ihn mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe seiner Geldbörse forderte. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Demo für Seenotrettung

In Halle wie auch in zahlreichen Städten in Deutschland sind am Samstag Menschen auf die Straße gegangen, um für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu demonstrieren. Das Bündnis "Seebrücke" hatte dazu aufgerufen. In zum Teil orangefarbener Kleidung wurden Parolen wie "Seenotrettung ist kein Verbrechen" skandiert, auf Plakaten waren Sprüche wie "Seebrücke statt Seehofer" oder "Ferries not Frontex" zu lesen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Palme in Neustadt gestohlen

Der Bewohner einer Erdgeschosswohnung im Walter-Gropius-Weg meldete Samstagmorgen einen Diebstahl. Unbekannte Täter waren auf seinen Balkon geklettert und hatten eine Palme samt Topf gestohlen. Die Polizei steht vor einem bislang ungeklärten Rätsel. [Mehr...]

Halle-Mitte
Raubüberfall nahe Hauptbahnhof

Im Bereich Kirchnerstraße in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs wurde Samstag gegen 02:50 Uhr ein 21-Jähriger von einer Person angesprochen und nach Geld gefragt. Er zog seine Geldbörse, als zwei weitere Männer hinzukamen. Er wurde festgehalten und aus seiner Geldbörse mehrere Hundert Euro entwendet. [Mehr...]

Halle-Süd
Schlägerei in Gesundbrunnen

Samstag gegen 02.30 Uhr waren ein 20-Jähriger und ein 22-Jähriger im Bereich der Pestalozzistraße / Park unterwegs, als sich mehrere Personen von hinten näherten. Der 20-Jährige wurde dann von einem Täter mit einem Gegenstand geschlagen. Der Geschädigte versprühte daraufhin Pfefferspray gegen die Personen und alarmierte die Polizei. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Täter nach Raubüberfall identifiziert

Die Polizei hat einen der Täter des schweren Raubes am Steintor vom 25.06 namentlich bekannt machen können. Bei dem Täter handelt es sich um einen 34-jährigen Mann, welcher bereits wegen derartiger Delikte polizeibekannt ist, teilte die Polizei am Freitag mit. Am 25.06.2018 waren gegen 20:45 Uhr ein 17 Jahre alter Jugendlicher und sein 32-jähriger Begleiter von zwei männlichen Personen am Steintor überfallen worden, wobei der 17-Jährige durch ein Messer am Bauch verletzt worden war. [Mehr...]

Halle-Saaleaue
Unbekannter stiehlt im Freibad Rucksack einer 14-Jährigen

In einem Freibad in der Mansfelder Straße hat ein bislang unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag den Rucksack eines 14-jährigen Mädchens gestohlen. Das teilte am Freitag die Polizei mit. Die 14-Jährige hatte sich gegen 16:00 Uhr ins Wasser begeben und ihren Liegeplatz zumeist im Auge behalten. [Mehr...]

Halle-Gewerbegebiet Neustadt
Betrunkener 57-Jähriger legt sich auf Fahrbahn

Ein stark alkoholisierter 57-Jähriger hat sich am Donnerstagabend auf die Fahrbahn der Weststraße gelegt. Es kam allerdings zu keinem Zeitpunkt zu einer Gefahrensituation, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Passant hatte die Polizei über den Mann informiert. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Kennzeichen gestohlen

In der Mozartstraße haben unbekannte Jugendliche in der Nacht zum Freitag das Nummernschild eines Pkws gestohlen. Sie hatten durch Tritte die Kennzeichenhalterung beschädigt, sodass sie mitsamt dem Nummernschild abfiel, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Anwohnerin wurde von dem Lärm geweckt und rief die Polizei. [Mehr...]

Halle
Eilantrag gegen A143 gescheitert

Die Westumfahrung von Halle kann vorerst weitergebaut werden. Das teilte das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt am Donnerstag mit Verweis auf eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig mit. Der Eilantrag eines Unternehmens im Saalekreis gegen die Baugenehmigung für die A 143 war zuvor von den Richtern abgelehnt worden. [Mehr...]

Halle-Südliche Neustadt
Pkw-Fahrerin begeht Unfallflucht nach Zusammenstoß mit 6-Jährigem

In der Paul-Hindemith-Straße hat am Mittwochabend eine Pkw-Fahrerin nach einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 6-Jährigen Umfallflucht begangen. Der Sechsjährige ist von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst worden und hatte sich dabei leichte Schürfwunden zugezogen, nachdem er mit seinem Laufroller an einem dortigen Hang und schließlich auf die Straße gefahren war, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Fahrzeugführerin stieg kurz aus, sagte dem Jungen er solle von dem Unfall nichts erzählen und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. [Mehr...]

Halle-Nördliche Neustadt
Unbekannte stehlen Roller

In der Palmenstraße ist am Mittwochnachmittag ein Roller entwendet worden. Der Besitzer stellte das Fahrzeug gegen 16:00 Uhr vor seinem Wohngrundstück ab und bemerkte den Diebstahl gegen 19:30 Uhr. Auffällig an dem mattschwarzen Roller ist ein orangefarbener Schriftzug "Speedy". [Mehr...]

Halle-Am Wasserturm/ Thearviertel
75-Jähriger am Dessauer Platz überfallen

Am Dessauer Platz ist am frühen Donnerstagmorgen ein 75-Jähriger überfallen worden. Zwei vermummte männliche Personen hatten auf den Mann unvermittelt eingeschlagen und ihm eine Aktentasche entrissen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Vermummten flüchteten mit der Aktentasche, in welcher sich Bargeld und diverse persönliche Dokumente sowie Schlüssel befanden, in Richtung B100. [Mehr...]

Halle-Ost
Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

In der Leipziger Chaussee ist am Mittwochabend ein Graffiti-Sprayer bei seiner Tat von einem Passanten gestellt worden. Der Passant hielt den 36-Jährigen bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Polizei fest, wie diese am Donnerstag mitteilte. Die Beamten konnten bei dem Täter Spraydosen und Handschuhe finden und als Tatmittel sicherstellen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
4-jährige Kita-Kinder müssen nach Tablettenfund ins Krankenhaus

In der Südlichen Innenstadt mussten zwei 4-jährige Kinder zur ärztlichen Begutachtung ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sie auf dem Außengelände der Kita gefundene Tabletten eingenommen haben. Während die Kinder dort gespielt hatten, sind vermutlich aus einem nahegelegenen Hochhaus heraus Tabletten auf das Gelände geworfen worden. Die beiden Kinder fanden die Tabletten und übergaben sie einer Erzieherin. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Besitzerin ertappt nächtlichen Fahrraddieb

Eine 23-jährige Anwohnerin der Georg-Cantor-Straße hat in der Nacht zum Dienstag die Polizei informiert, dass einer ihrer Nachbarn ihr Fahrrad aus dem Hinterhof entwendet und mit in seine Wohnung genommen hat. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den 40-Jährigen in seiner Wohnung antreffen und das entwendete Fahrrad sowie das mittels Bolzenschneider durchgeschnittene Fahrradschloss im Wohnungsflur auffinden. Das Fahrrad und das Schloss wurden wieder an die Eigentümerin übergeben. [Mehr...]

Halle-Ammendorf
Polizei muss Kokain-Raser mehrmals stoppen

Die Polizei hat am Montag einen 47-Jährigen mehrmals die Weiterfahrt untersagt, nachdem ihm überhöhte Geschwindigkeit sowie Kokainkonsum nachgewiesen worden waren. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Den Polizeibeamten fiel am Montagnachmittag ein PKW in der Alten Heerstraße auf, der mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. [Mehr...]

Halle
Polizei identifiziert möglichen Fahrraddieb

Die Polizei hat einen jungen Mann aus Halle (Saale) im Alter von 19 Jahren als möglicher Täter eines Diebstahls von Fahrrädern ermitteln können. Nachdem öffentlich nach dem Täter in einem besonders schweren Fall gesucht wurde, gingen aus der Bevölkerung mehrere Hinweise bei der Polizei ein, welche sich alle auf dieselbe Person beziehen. Der 19-Jährige ist der Polizei bereits einschlägig bekannt. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Tatverdächtiger des Verkehrsunfalls im Paulusviertel gefunden

Das Verursacherfahrzeug des schweren Verkehrsunfalls vom Sonntag in der Lessingstraße sowie dessen Nutzer konnten im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bekannt gemacht und aufgesucht werden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 45-jährige Tatverdächtige habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert, so die Beamten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Polizei sucht Parfum-Diebe

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine Gruppe unbekannter männlicher Personen wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls. Der Vorfall ereignete sich bereits am 21. November letzten Jahres. Der Detektiv eines Kaufhauses am Markt beobachtete an diesem Tag gegen 18:30 Uhr die Gruppe männlicher Jugendlicher in der Parfumabteilung. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Schwerverletzter im Paulusviertel gefunden

In der Lessingstraße ist am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr ein schwerverletzter Mann in einer Blutlache auf der Straße liegend gefunden worden. Der Mann hatte eine Kopfverletzung, war nicht ansprechbar und kam umgehend in eine Klinik, teilte die Polizei mit. Höchstwahrscheinlich habe es einen Unfall zwischen einem Auto und dem 32-jährigen Hallenser gegeben, wobei sich das unbekannte Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entferne habe, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle
Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Arbeitslosenzahl in der Region um Halle (Saale) ist weiter im Rückwärtsgang. Im Juni 2018 waren 17.041 arbeitslose Frauen und Männer im Agenturbezirk gemeldet, 1.535 weniger als im Vorjahresmonat, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Freitag mit. Die Arbeitslosenquote sank im zurückliegenden Monat um 0,2 Prozentpunkte auf 7,9 Prozent. [Mehr...]

Halle-Neustadt
5 Autos in Neustadt aufgebrochen

Im Laufe des Mittwochvormittags sind im Bereich der südlichen Halle-Neustadt unbekannte Täter in insgesamt fünf Kraftfahrzeuge eingedrungen. Bei diesen Einbrüchen wurde jeweils an den Fahrzeugen eine Scheibe eingeschlagen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand machten die Täter in drei Fällen keine Beute. [Mehr...]

Halle-Süd
Betrunkener Autofahrer in Wohnung kontrolliert

Zeugen teilten der Polizei in der Nacht auf Mittwoch gegen 01:20 Uhr mit, dass ein angetrunkener 28-Jähriger mit einem PKW in der südlichen Innenstadt unterwegs war. Der Mann wurde zu Hause angetroffen und befragt. Der angezeigte Sachverhalt bestätigte sich. [Mehr...]

Halle-West
Nur 1,5 Prozent der Autofahrer zu schnell

Am Dienstag wurden in der Zeit von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Bereich Heide-Nord/Blumenau mehr als 2.600 Fahrzeuge gemessen. Bei 38 Kraftfahrzeugführern sind Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das entsprach knapp 1,5 Prozent aller kontrollierten Fahrzeuge. [Mehr...]

Halle-Süd
Deutsche und Syrer gehen aufeinander los

Am Montagabend gegen 20:45 Uhr kam es in der Silbertaler Straße in Halle (Saale) aus bislang unbekannten Gründen zu einer zum Teil körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen von ca. zehn Personen deutscher und ca. fünfzehn Personen syrischer Herkunft. Die Tatabläufe werden durch die beteiligten Personen teilweise widersprüchlich geschildert, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es konnten mehrere beteiligte Personen vor Ort namentlich bekannt gemacht werden, einige Personen flüchteten vom Tatort. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Schlägerei in Schnellimbiss

In einem Schnellimbiss in der südlichen Neustadt hat ein 43-Jähriger am Samstagabend gegen 21:40 Uhr einen 28-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Auslöser des Streits war ein Stuhl, auf welchen sich der Tatverdächtige setzte, obwohl das Opfer diesen zuvor benutzte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen den 43-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Neustadt
16-Jähriger an der ehemaligen Eissporthalle ausgeraubt

Auf Höhe der ehemaligen Eissporthalle ist ein 16-Jähriger aus dem nördlichen Saalekreis am späten Samstagabend gegen 23:30 Uhr von drei bislang unbekannten männlichen Personen tätlich angegriffen worden. Die Unbekannten traten auf ihr wehrloses Opfer ein und raubten diesem ein Handy, eine Uhr, Bargeld sowie ein Feuerzeug, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 16-Jährige musste in einem nahe gelegenen Krankenhaus ambulant behandelt und versorgt werden. [Mehr...]

Halle-Gesundbrunnen
Zwei Diebe stehlen Stühle von Bäckerei

An der Vogelweide haben in der Nacht zu Freitag zwei Männer im Alter von 21 und 53 Jahren sechs Stühle von einer Bäckerei gestohlen. Ein Passant bemerkte gegen 03:20 Uhr die zwei Personen, teilte die Polizei mit. Die Männer durchtrennten eine mehrere Stühle sichernde Metallkette und verluden die Stühle in einen Transporter. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbrecher stiehlt Schulranzen aus Spielwarenladen

In der Großen Steinstraße ist ein Mann in der Nacht zum Freitag in einen Spielwarenladen eingebrochen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Unbekannte warf mit Hilfe eines Pflastersteins die Schaufensterscheibe des Geschäfts ein, entnahm einen Schulrucksack aus der Auslage und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Markt. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Stark alkoholisierte Radfahrerin gestürzt

In der Reilstraße ist in der Nacht zu Freitag eine stark alkoholisierte 25-jährige Radfahrerin gestürzt und war daraufhin nicht mehr ansprechbar. Die Frau gab an, beim Versuch über einen hohen Bordstein von der Fahrbahn auf den Gehweg zu wechseln, zu Fall gekommen zu sein, teilte die Polizei mit. Zur weiteren medizinischen Versorgung wurde die 25-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Brand in der Großen Uli

In einem Objekt in der Großen Ulrichstraße brach gestern gegen 18:05 Uhr ein Feuer aus, welches durch Kräfte der Feuerwehr zeitnah gelöscht werden konnte. Bei dem Brandort handelt es sich um einen größtenteils leerstehenden Gebäudeteil, welcher teilweise auch als Lager genutzt wird. Hier gerieten mehrere Kartons in Brand. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Jugendliche wegen Ruhestörung angezeigt

Im Bereich der Richard-Wagner-Straße ist es in der Nacht zum Donnerstag aufgrund ruhestörenden Lärms zu einem polizeilichen Einsatz gekommen. Die Gruppe anwesender Jugendlicher erhielt einen Platzverweis, gegen die sieben Hauptlärmverursacher im Alter von 16 bis 18 Jahren wurde zudem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer der 18-Jährigen kehrte kurze Zeit später zurück und verursachte erneut Lärm, indem er fortwährend gegen ein Verkehrsschild schlug. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Polizei findet Cannabis bei Vollstreckung eines Haftbefehls

In einer Wohnung in der Stolberger Straße haben Polizisten am Mittwochmorgen bei der Vollstreckung eines Haftbefehls drei Cannabispflanzen auf einem Balkon gefunden. Über einen daraufhin erwirkten Durchsuchungsbeschluss der Staatsanwaltschaft konnten ein gestohlen gemeldetes Fahrrad sowie mehrere fremde Schlüsselbunde sichergestellt werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Den per Haftbefehl gesuchten Mann konnte die Polizei in der Wohnung nicht antreffen. [Mehr...]

Halle-Trotha
44-Jähriger bedroht Nachbarin mit Hammer

In Trotha ist am Mittwochabend gegen 22 Uhr ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Eine 47 Jahre alte Frau war von ihrem 44-jährigen Kontrahenten nicht nur beleidigt, sondern auch mit einem Hammer bedroht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die beiden Mietparteien waren zuvor wiederholt in eine zunächst verbale Auseinandersetzung über im Treppenhaus abgestellte Gegenstände geraten. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Frau wirft Möbel aus Fenster und zerschlägt Tür mit Flasche

In einem Wohnhaus in der Hanoier Straße hat am Mittwochabend eine 34 Jahre alte Frau Möbel aus dem Fenster geworfen und mit einer Flasche die Hauseingangstür zerschlagen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Anwohner hatten die Polizei kurz nach 22 Uhr über die Frau informiert, die zuvor trotz Ermahnungen der Nachbarn seit einiger Zeit laut in ihrer Wohnung herumgeschrien hatte. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise