HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
19:45 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Mitte
44-Jähriger betrunken am Steuer erwischt

Auf den Universitätsring ist Freitagnacht gegen 4 Uhr der Führerschein eines alkoholisierten Pkw-Fahrers von der Polizei beschlagnahmt worden. Ein Atemalkoholtest hatte bei dem 44-Jährigen einen Wert von 1,16 Promille ergeben, teilte die Polizei mit. Beamten fiel der Pkw auf, welcher den Universitätsring mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr. [Mehr...]

Halle-Mitte
Möglicher Wohnungsbrand durch Anwohner verhindert

In der Wittekindstraße haben Anwohner am Dienstag gegen 20 Uhr einen möglichen Wohnungsbrand verhindert. Die beiden Männer im Alter von 33 und 54 Jahren hatten eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus festgestellt und die betroffene Wohnung ausfindig machen können, teilte die Polizei am Mittwoch mit. In der Wohnung werden seit einiger Zeit Baumaßnahmen durchgeführt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Verlorene Geldbörse abgegeben

In der Leipziger Straße ist am Donnerstag eine Polizeistreife von einem Pärchen angesprochen wurden. Der Mann und die Frau gaben an, gegen 23:00 Uhr eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten, allerdings ohne Bargeld, auf dem Marktplatz gefunden zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Anhand des Personalausweises konnte der Eigentümer der Geldbörse ermittelt und durch die Beamten aufgesucht werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
45-Jähriger mit Messer bedroht und beraubt

In der Nähe der Straße Schülershof ist gestern gegen 15:45 Uhr ein Mann von zwei Unbekannten angesprochen und nach Kleingeld gefragt worden. Als er dies verneinte, wurde ihm ein Messer vorgehalten und die Täter forderten erneut die Herausgabe von Bargeld, teilte die Polizei am Freitag mit. Aus Angst übergab der 45-Jährige 30 Euro und die Räuber entfernten sich vom Tatort. [Mehr...]

Halle-Mitte
41-Jähriger mit Pfefferspray angegriffen

In der Ludwig-Wucherer-Straße im Paulusviertel ist am Donnerstag gegen 02:55 Uhr ein 41-Jähriger mit einer reizenden Substanz, vermutlich Pfefferspray, besprüht worden. Der Mann war aufgrund "unterschiedlicher politischer Ansichten" in eine Auseinandersetzung mit einer Personengruppe geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer der Täter hatte den 41-Jährigen zuvor zu Boden gestoßen. [Mehr...]

Halle-Mitte
21-Jähriger ohne Fahrerlaubnis

In der Wörmlitzer Straße in der südlichen Innenstadt ist am Donnerstag kurz nach Mitternacht ein Autofahrer ohne Fahrerlaubnis von Beamten der Polizei kontrolliert worden. Was noch dazu kam: Er gab an, zuletzt am Vortag Betäubungsmittel konsumiert zu haben, teilte die Polizei mit. Der anschließende Drogenschnelltest reagierte positiv auf Methamphetamine. [Mehr...]

Halle-Mitte
42-Jähriger bei Unfall in Berliner Straße leicht verletzt

Ein 42 Jahre alter Hundebesitzer ist am Dienstagabend gegen 22:10 Uhr bei einem Unfall im Bereich der Berliner Straße leicht verletzt worden. Der Mann war auf die Straße gerannt, um einen seiner beiden Hunde, der sich losgerissen hatte, einzufangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Hierbei rannte er gegen einen Pkw, welcher gerade aus Richtung Friesenstraße auf die Berliner Straße einbiegen wollte. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
41-Jähriger in Willy-Brandt-Straße ausgeraubt

In der Willy-Brandt-Straße ist am Samstagabend gegen 19:30 Uhr ein 41 Jahre alter Mann ausgeraubt worden. Der Mann befand sich auf dem Weg in Richtung Hauptbahnhof, als ein unbekannter Täter ihn plötzlich festhielt und ein anderer seine Bauchtasche durchsuchte und die darin befindliche Geldbörse entwendete, teilte die Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurde der Geschädigte geschlagen und getreten. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Drei Schwerverletzte bei Pkw-Zusammenstoß

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in der Nähe des Wasserturms sind am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, teilte die Polizei mit. Die Ampel an der Kreuzung der Paracelsusstraße mit der Magdeburger Straße war demnach zu diesem Zeitpunkt nicht in Betrieb. [Mehr...]

Halle-Mitte
Überfall in der Willy-Brandt-Straße

Am frühen Morgen des 30.09.2017 wurde der Polizei bekannt, dass gegen 05:10 Uhr ein Junger Mann in der Willi-Brandt-Straße beraubt wurde. Der 25-Jährige gab an, dass er von einem schlanken Unbekannten mit dunkler Hautfarbe zu Boden gezogen und dort getreten wurde, der ihm dann Mobiltelefon und Geldbörse abnahm und damit flüchtete. Medizinische Hilfe lehnte der Beraubte ab. [Mehr...]

Halle-Mitte
Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung auf dem Marktplatz

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Marktplatz sind am Samstagabend zwei Personen verletzt worden. Gegen 22:45 Uhr war es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 33-jähriger Zeuge versuchte, diesen zu schlichten und wurde hierbei durch einen Stich im Bauchbereich verletzt. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Hunderte Menschen bei AfD-Veranstaltung und Gegendemo

Hunderte Menschen haben am Mittwoch an einer Veranstaltung der AfD zur Bundestagswahl und einer Gegendemonstration teilgenommen. Dem Aufruf der AfD folgten nach Polizeiangaben rund 300 Personen, an einer Kundgebung des Bündnisses "Halle gegen rechts" unter dem Motto "AfD stoppen! Es ist alles gesagt!" nahmen demnach circa 500 Menschen teil. Im Rahmen der überwiegend friedlichen Veranstaltungen sei es vereinzelten Würfen von Eiern und kleinen Gegenständen in Richtung der AfD-Versammlung sowie Sachbeschädigungen und Beleidigungen gekommen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Wieder Brand am alten Schlachthof

Auf dem Gelände des leerstehenden ehemaligen Schlachthofes in Halle (Saale), Freiimfelder Straße, wurde gegen 17:40 Uhr mal wieder ein Brand gemeldet. Es kam zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Die Feuerwehr der Stadt Halle (Saale) nahm umgehend die Löscharbeiten auf. [Mehr...]

Halle-Mitte
Schlägerei in Internetcafé

Kurz nach 17.00 Uhr kam es am Sonntag in Halle (Saale), in der Leipziger Straße zu einer Straftat in einem Internetcafé. Zwei Männer gerieten in Streit und der Betreiber des Cafés wollte schlichten. Er erhielt daraufhin mit einer Bierflasche einen Schlag gegen den Kopf und erlitt eine Kopfplatzwunde. [Mehr...]

Halle-Mitte
14-jähriger Afrikaner ausgeraubt

In Halle (Saale), Leipziger Straße, kam es am Sonntag kurz vor 17.00 Uhr zu einer Raubstraftat. Einem 14-jährigen afrikanischen Bürger wurde von einem unbekannten Täter (nach derzeitigem Ermittlungsstand deutscher Nationalität) das Fahrrad entrissen und der Täter wollte damit losfahren. Der Geschädigte versuchte dies zu verhindern. [Mehr...]

Halle-Mitte
32-Jähriger in Altstadt ausgeraubt

In der Nacht auf Samstag wurde in der Großen Nikolaistraße in Halle (Saale) ein 32-Jähriger Opfer einer Raubstraftat. Der Geschädigte war gegen 01:20 Uhr in der Nacht zu Fuß unterwegs, als ein unbekannter Täter ihm zunächst mehrere Kopfstöße versetzte. Ein zweiter Täter zog ihm die Geldbörse aus der Bekleidung, anschließend flüchtete das Duo. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Schwerverletzter in der Geiststraße gefunden

Anwohner der Geiststraße haben am Dienstagmorgen gegen 06:30 Uhr einen hilflosen, schwer verletzten Mann gefunden. Einsatzkräfte reanimierten den Mann, teilte die Polizei mit. Er werde derzeit in einem Krankenhaus behandelt. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Überfall auf Spielothek in der Glauchaer Straße

In der Glauchaer Straße ist am Dienstagmorgen eine Spielothek überfallen worden. Ein mit einer schwarzen Sturmhaube maskierter Mann hatte die Spielothek gegen 6 Uhr betreten und in einem Nebenraum Bargeld aus zwei Kassetten entnommen, teilte die Polizei mit. Dabei wurde er von einem Angestellten bemerkt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann am Leipziger Turm geschlagen

Gegen 20:55 Uhr war gestern ein Passant im Bereich des Leipziger Turms unterwegs, wo ihm ein Pärchen entgegen kam. Als sie auf gleicher Höhe waren, wurde der 37-Jährige plötzlich grundlos von dem Mann zweimal mit der Faust in das Gesicht geschlagen, so die Polizei. Das Pärchen entfernte sich anschließend in Richtung Südstraße. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Drei Verletzte bei Zusammenstoß von Rettungswagen und Pkw

Bei einem Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem Pkw sind am Donnerstagmorgen drei Menschen verletzt worden: Der Rettungswagen befuhr gegen 09:40 Uhr mit Blaulicht die Wörmlitzer Straße in Richtung Rannischer Platz, teilte die Polizei mit. Ein aus Richtung Ludwigstraße querender Autofahrer habe den Rettungswagen übersehen, woraufhin es zur Kollision gekommen sei. Der 74-jährige Autofahrer sowie die 41 Jahre alte Rettungswagenfahrerin erlitten einen Schock. [Mehr...]

Halle-Mitte
14-Jährige auf der Peißnitz sexuell belästigt

Im Bereich der Peißnitzbrücke ist ein 14-jähriges Mädchen am Samstagabend gegen 22:45 Uhr nach eigenen Angaben sexuell belästigt worden. Die 14-Jährige und eine Freundin waren zunächst von mehreren jungen männlichen Personen angesprochen worden, welche die beiden anschließend gegen ihren Willen unsittlich angefasst haben sollen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 14-Jährige verständigte daraufhin einen Freund, welcher kurz danach mit Anderen am Ort des Geschehens eintraf. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
18-Jährige am Wasserturm sexuell belästigt

Eine junge Frau ist nach eigenen Angaben am Mittwochabend sexuell belästigt und geschlagen worden. Die 18-Jährige erschien erst am Donnerstagnachmittag bei der Polizei. Demnach ereignete sich der Vorfall bereits am Mittwoch gegen 20:45 Uhr im Bereich des Wasserturms. [Mehr...]

Halle-Mitte
Peißnitzbrücke: Fahrradfahrer stoßen zusammen

Gegen 18:15 Uhr ist es gestern im Bereich der Peißnitzbrücke zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern gekommen. Hier kam einem 54 Jahre alten Radfahrer im Kurvenbereich der Mitarbeiter eines Pizzalieferdienstes auf seinem Elektrofahrrad entgegen. Der 18-Jährige befuhr die Kurve ganz links, da er nicht von Gegenverkehr ausging und stieß somit frontal mit dem Fahrradfahrer zusammen, wodurch er sich mit seinem Elektrofahrrad überschlug. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Kellereinbrecher in Lessingstraße gestellt

Am Donnerstagmorgen konnte ein Zeige gegen 07:45 Uhr in der Lessingstraße zwei männliche Personen beobachten, welche sich gewaltsam Zugang zu einem Mehrfamilienhaus verschafften. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten in dem Wohnhaus zwei aufgebrochene Keller sowie einen Lagerraum fest. In Tatortnähe konnte einer der beiden Männer noch gestellt werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
15-Jähriger auf der Peißnitz ausgeraubt

Im Bereich der Peißnitzstraße ist am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr ein 15-Jähriger ausgeraubt worden. Der Jugendliche war nach eigenen Angaben von einer vierköpfigen Gruppe angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Einer der Männer bedrohte ihn mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Geldbörse und Handy. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise