HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
02:35 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Mitte
20-Jährige auf Marktplatz mit Messer bedroht

Auf dem Marktplatz hat ein Mann am Montag gegen 21:50 Uhr eine 20 Jahre alte Frau mit einem Messer bedroht. Die Frau habe sich im Bereich des Springbrunnens aufgehalten, als der Täter unvermittelt auf sie zugekommen sei und ein Messer gezogen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zuvor hatte die 20-Jährige ihren Hund kurzzeitig von der Leine gelassen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Raubüberfall auf Spielothek in der südlichen Innenstadt

In der Willy-Brandt-Straße ist in der Nacht zu Donnerstag eine Spielothek überfallen worden. Ein Mann habe das Gebäude mit einem pistolenähnlichen Gegenstand betreten und die Herausgabe von Bargeld gefordert, teilte die Polizei mit. Eine Mitarbeiterin öffnete daraufhin die Kassen hinter dem Tresen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann am Riebeckplatz niedergeschlagen

Bereits am Samstag ist ein 19-Jähriger in der Nähe des Riebeckplatzes niedergeschlagen und anschließend beraubt worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der junge Mann stand am Nachmittag gegen 14:35 mit seinem Fahrrad in der Merseburger Straße bei "Rot" an der Ampel. Ein Mann näherte sich schlug ihn mit der Faust ins Gesicht, sodass er vom Rad fiel. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher im Paulusviertel

In der Kleiststraße hat die Polizei am Samstagmorgen einen 18 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Zuvor waren Bewohner eines Hauses in der Straße gegen 6:25 Uhr durch Geräusche wach geworden und hatten drei Fremde bemerkt, woraufhin diese flüchteten, teilte die Polizei mit. Der 18-jährige Hallenser konnte gestellt werden, weil er wohl auf der Flucht sein Handy verloren hatte und später zurückkam, um dieses zu suchen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Zwei geflohene Häftlinge in Thomasiusstraße gestellt

In der Thomasiusstraße sind am Mittwochabend gegen 19 Uhr zwei geflohene Häftlinge gestellt worden. Ein Hinweis aus der Bevölkerung habe zur Ergreifung der beiden Männer im Alter von 29 und 33 Jahren geführt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die im offenen Vollzug in einer Justizvollzugsanstalt (JVA) in Niedersachsen untergebrachten Häftlinge waren nach einem Freigang nicht zurückgekehrt. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Auseinandersetzung zwischen zwei Personen auf dem Marktplatz

Auf dem Marktplatz ist es am Samstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen, bei der sich 14-Jähriger Verletzungen zugezogen hat. Ein 29 Jahre alter Mann hatte den Jugendlichen in den Schwitzkasten genommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Jugendliche konnte sich befreien, wobei er Kratzwunden erlitt und sein T-Shirt beschädigt wurde. [Mehr...]

Halle-Mitte
Notarzt beschimpft

Ein Notarzt ist am Montag bei seiner Arbeit besonders hartnäckig beleidigt worden. Gegen 19:30 Uhr kamen gestern Rettungsdienst und Notarzt an der Magistrale zum Einsatz, da eine Person medizinisch versorgt werden musste. Währenddessen kam eine Frau aus einem der Hauseingänge und begann unvermittelt, den eingesetzten Notarzt zu beschimpfen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Fahrraddiebstahl vereitelt

In der Martinstraße ist in der Nacht zum Montag ein Fahrraddiebstahl vereitelt worden. Ein Anwohner hörte gegen 03:40 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Innenhof, teilte die Polizei mit. Er beobachtete zwei Männer mit Brecheisen, welche das Gelände gerade mit zwei Fahrrädern verlassen wollten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Zwei Männer bedrohen Frau

Zwei Männer haben am späten Mittwochabend im Stadtzentrum eine Frau bedroht. Die Hallenserin hatte gegen 23:30 Uhr bemerkt, dass sich beiden Männer sich an ihrem Dienstwagen zu schaffen machten, teilte die Polizei mit. Sie hatten von allen Rädern die Luft abgelassen. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Friedenstraße: Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen

In der Friedenstraße hat in der Nacht auf Dienstag eine Gruppe von Jugendlichen verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Eine Anwohnerin hatte die Gruppe, welche im Gleichschritt durch ihre Straße marschierte, gegen 00:10 Uhr bemerkt, teilte die Polizei mit. Außerdem fielen der Frau "Sieg Heil"-Rufe und das mehrfache Zeigen des Hitlergrußes auf. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Täter nach Raub an der Hafenbahntrasse ermittelt

Nachdem es an der Hafenbahntrasse am Sonntag gegen 14:10 Uhr zu einem schweren Raub gekommen war, hat die Polizei mittlerweile den Täter ermittelt. Es handele sich um einen 29 Jahre alten Mann, teilte die Polizei am Montag mit. Ein anonymer Hinweisgeber hatte sich am Sonntag gegen 19:10 Uhr bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sich der Täter gerade in einer Wohnung in der Julius-Ebeling-Straße aufhält. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
25-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird ausgeraubt

Ein 25-Jähriger ist am Sonntagnachmittag im Bereich des Basketballplatzes Hafenbahntrasse/Ecke Thüringer Straße ausgeraubt worden. Dort habe ein Unbekannter gegen 14:10 Uhr eine Person mit einem Messer bedroht und einen pistolenähnlichen Gegenstand gezeigt, teilte die Polizei mit. Der 25-Jährige habe dies bemerkt, habe seinen Pkw gestoppt und sei eingeschritten. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrradfahrer bei Unfall am Waisenhausring verletzt

Am Waisenhausring ist am frühen Freitagmorgen gegen 3:40 Uhr ein 61 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters hatte den von links kommenden 61-Jährigen beim Abbiegen von der Kleinen Brauhausstraße nach links auf den Waisenhausring übersehen, teilte die Polizei mit. Den Zusammenstoß konnte er nicht verhindern. [Mehr...]

Halle-Mitte
Alkoholisierter Autofahrer in der Spiegelstraße erwischt

In der Spiegelstraße ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein alkoholisierter Pkw-Fahrer am Steuer erwischt worden. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den 34-Jährigen gegen 1:00 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen, teilte die Polizei mit. Der Mann habe angegeben, keinen Alkohol getrunken zu haben, so die Beamten. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
37-Jähriger in der Torstraße mit Schlagstock attackiert

In der Torstraße ist am Mittwochabend gegen 18:50 Uhr ein 37 Jahre alter Mann mit einem Schlagstock attackiert worden. Ein 35-jähriger Zeuge bemerkte die Tat, woraufhin der Täter gemeinsam mit zwei weiteren Männern unerkannt flüchtete, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dem Opfer war mit dem Schlagstock auf den Kopf geschlagen worden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Graffiti-Sprayer in der Nähe vom Steintor gestellt

In der Nähe vom Steintor sind in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Männer im Alter von 32 und 33 Jahren gestellt worden, nachdem sie zuvor Graffitis an die Hauswände in der Forsterstraße und in der Friesenstraße angebracht hatten. Passanten hatten den Vorfall gemeldet, teilte die Polizei mit. Bei Eintreffen der eingesetzten Beamten flüchteten die Täter, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung zu Fuß gestellt werden. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise