HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
10:34 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Mitte
Graffiti in Robert-Blum-Straße

In der Robert-Blum-Straße ist am Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr an eine Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses ein Graffiti aufgebracht worden. Ein Anwohner hatte den Vorgang beobachtet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als der Täter den Zeugen bemerkte, flüchtete er in Richtung Ludwig-Wucherer-Straße, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Pizzabote in der Voßstraße überfallen

In der Voßstraße ist am Donnerstagabend gegen 21:20 Uhr ein Pizzabote überfallen worden. Nach dem Ablegen von zwei gefüllten Pizzataschen und dem Klingeln bei dem telefonisch angegebenen Namen am Zielort erfolgte zunächst ein Angriff einer Person von hinten, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach dem Umdrehen schlug ein zweiter unbekannter Täter mit einem Gegenstand auf den Kopf des Opfers, anschließend traten insgesamt vier Unbekannte auf den Pizzaboten ein. [Mehr...]

Halle-Mitte
Verkehrskontrolle in Bernburger Straße

In der Bernburger Straße ist am Mittwoch gegen 03:30 Uhr ein Pkw einer Kontrolle unterzogen worden. Der Fahrer stand unter Alkohol und konnte keinen Führerschein vorweisen, teilte die Polizei mit. Ein Atemalkoholkontrolle ergab 1,2 Promille. [Mehr...]

Halle-Mitte
Graffiti-Sprayer in Schleiermacherstraße beobachtet

In der Schleiermacherstraße ist in der Nacht zum Dienstag eine Hauswand besprüht worden. Ein Passant hatte gegen 0:10 Uhr einen Graffiti-Sprayer und die Polizei informiert, teilten die Beamten mit. Die Einsatzkräfte konnten vor Ort jedoch nur noch das frische Graffiti in einer Länge von acht Metern feststellen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mehrere Reifen in der Hafenstraße zerstochen

In der Hafenstraße hat am Montagabend gegen 19:50 Uhr ein Mann mehrere Reifen zerstochen. Ein Anwohner hatte den Täter zuvor beobachtet, welcher mehrfach an einem Nachbarwohnhaus geklingelt hatte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als dem Mann jedoch nicht geöffnet wurde, begab sich der Unbekannte zu geparkten Fahrzeugen, zerstach die Reifen und flüchtete anschließend. [Mehr...]

Halle-Mitte
Jugendliche greifen 15-Jährigen mit Machete und Baseballschläger an

Am Riebeckplatz ist es am Sonntagabend gegen 17:40 Uhr in einer Straßenbahn zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. Dem soll eine verbale Streitigkeit vorangegangen sein, die sich zuvor andernorts zugetragen hatte, teilten die Beamten am Montag mit. Als die Kontrahenten am Riebeckplatz erneut aufeinandertrafen, kam es wiederholt zur Auseinandersetzung, bei der nun offenbar auch ein Baseballschläger und eine Machete zum Einsatz kamen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Männer randalieren vor Polizeigebäude in Merseburger Straße

In der Merseburger Straße haben am Montag gegen 01:40 Uhr zwei Männer im Baustellenbereich vor dem Dienstgebäude der Polizei randaliert. Aus der Polizeidienststelle heraus konnten die beiden Männer beobachtet werden, während sie sich weiter in Richtung Kirchner Straße begaben, teilte die Polizei. Die beiden alkoholisierten Männer im Alter von 22 und 27 Jahren konnten in der Nähe gestellt +werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Hauptbahnhof: 21-Jähriger greift Bundespolizisten an

Auf dem Hauptbahnhof ist am frühen Sonntagmorgen ein 21 Jahre alter Mann ausgerastet und hat Beamte der Bundespolizei angegriffen. Die Bundespolizisten hatten den 21-Jährigen gegen 4:50 Uhr kontrolliert, woraufhin der Mann die Beamten lautstark als "Nazis" beschimpfte, teilte die Polizei mit. Der junge Mann spuckte nach den Beamten und schmiss sein Handy und ein Feuerzeug vor deren Füße. [Mehr...]

Halle-Mitte
Jugendlicher am Holzplatz mit Flasche am Kopf getroffen

Im Bereich des Holzplatzes ist am Freitagabend ein Jugendlicher von einer Flasche am Kopf getroffen worden. Er erlitt eine Platzwunde, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 15 Jahre alte Jugendliche war dann in Begleitung weiterer Personen noch bis zu Mansfelder Straße gelaufen, bevor man Rettungskräfte zur Behandlung der Wunde alarmierte. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Diebstahl von Tabakwaren im Supermarkt im Paulusviertel

In der Hermesstraße hat am Donnerstagabend ein 55 Jahre alter Mann Tabakwaren aus einem Supermarkt gestohlen. Zwei Mitarbeiter des Supermarktes hatten 19:20 Uhr den Mann dabei beobachtet, wie er sämtliche Tabakwaren aus einem Zigarettenständer in einer mitgeführten Einkaufstüte verstaute und den Laden anschließend verließ, ohne zu bezahlen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 55-Jährige wurde daraufhin mit in das Personalbüro gebeten, wo er die entwendeten Zigaretten im Wert von mehr als 200 Euro wieder aushändigte. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Verkehrsunfall in Nauendorfer Straße

An einer Baustelle im Bereich der Merseburger Straße ist es am Freitag gegen 07:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gekommen. Auf Höhe der Nauendorfer Straße werden derzeit Erdarbeiten durchgeführt, teilte die Polizei mit. Der Verkehr ist in diesem Bereich nur für Baustellenfahrzeuge freigegeben. [Mehr...]

Halle-Mitte
Kamera am Markt ertappt Mülltonnendiebe

Über die auf dem Marktplatz installierte Videokamera hat in der Nacht zum Donnerstag die Polizei eine Gruppe junger Männer erwischt, die eine Mülltonne entwendet haben. Die drei alkoholisierten, jungen Männer im Alter von 20 und 22 Jahren konnten in der Großen Ulrichstraße gestellt werden, teilte die Polizei mit. Die Männer gaben an, dass es sich um einen "dummen Jungenstreich" gehandelt habe und brachten die Mülltonne zurück an ihren ursprünglichen Ort, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Radfahrer stürzt in Merseburger Straße

In der Merseburgerstraße an der Kreuzung zur Pfännerhöhe ist am Montagabend gegen 20:20 Uhr ein 55 Jahre alter Fahrradfahrer gestürzt. Der 55-Jährige fiel auf einen an der roten Ampel wartenden Pkw, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 1,64 Promille. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Kellereinbrecher im Paulusviertel geflohen

In der Adolf-Harnack-Straße ist ein Unbekannter am Dienstagmorgen über ein Fenster in den Keller eines Mehrfamilienhaus eingebrochen. Kurze Zeit später verließ der Unbekannte den Keller wieder auf gleichem Weg, hatte diesmal jedoch das Fahrrad eines 29 Jahre alten Anwohners bei sich, teilte die Polizei mit. Dieses trug er einige Hauseingänge weiter und versuchte nun, das noch angebrachte Fahrradschloss gewaltsam zu öffnen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Leiche in Kurt-Eisner-Straße gefunden

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kurt-Eisner-Straße ist am Samstagmorgen eine Leiche gefunden worden. Eine Frau hatte den Toten gemeinsam mit einem Begleiter in einem Zimmer der Wohnung entdeckt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei dem Toten handelt es sich um den 36-jährigen Mieter der Wohnung, welcher in Vietnam geboren wurde. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Geschäft am Hauptbahnhof ausgeraubt

Am Hauptbahnhof ist am Donnerstag ein Geschäft ausgeraubt worden. Gegen 19:45 Uhr habe ein Mann die Angestellte bedroht und forderte die Herausgabe von Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Die Frau habe eine unbekannte Menge Bargeld an den Unbekannten übergeben. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Mann auf dem Marktplatz verletzt

Auf dem Marktplatz ist am Donnerstagabend ein Mann verletzt worden. Gegen 20:20 Uhr sei er aus einer Personengruppe heraus von zwei männlichen Personen geschlagen und mit einem Messer bedroht worden, teilte die Polizei mit. Anschließend seien die Täter mit einer Straßenbahn der Linie 2 geflüchtet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrräder am Alten Markt geklaut

Vor einem Fahrradgeschäft am Alten Markt standen gestern mehrere Fahrräder als Verkaufsauslage, welche alle miteinander mit einem Seilschloss gesichert waren. Zwischen 16:30 Uhr und 16:45 Uhr nutzten bislang unbekannte Täter offenbar die Gelegenheit, dass der Verkäufer abgelenkt war. Sie durchtrennten das Fahrradschloss und entwendeten zwei der Fahrräder der Marke Cube im Gesamtwert von fast 1.500 Euro. [Mehr...]

Halle-Mitte
34-jährige Fahrradfahrerin stürzt in Kleiner Ulrichstraße

In der Kleinen Ulrichstraße ist gegen 7:30 Uhr eine 34 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrrad gestürzt und dabei verletzt worden. Da sie vor sich zwei sehr langsam fahrende Pkw hatte, wollte die 34-Jährige auf den Gehweg ausweichen. Hierbei war sie jedoch von der regennassen Bordsteinkante abgerutscht und kam zu Fall. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Pkw in Lutherstraße aufgebrochen

In der Lutherstraße ist in der Nacht zu Montag ein Pkw aufgebrochen worden. Bislang unbekannte Täter entwendeten ein Navigationsgerät aus dem Handschuhfach, teilte die Polizei mit. Außerdem bauten sie die Abdeckung des Sicherungskastens unterhalb des Lenkrades ab. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Jugendlicher in Schlosserstraße verprügelt

In der Schlosserstraße ist am Samstagnachmittag ein 15-Jähriger verprügelt worden. Der Jugendliche war gegen 16 Uhr auf zwei junge Männer getroffen, die zunächst in eine Schubserei anfingen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einer der Männer schlug den Jugendlichen daraufhin zu Boden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Sexueller Übergriff am Riebeckplatz

Im Bereich der Tunnel-Unterführung des Riebeckplatzes hat ein Mann am Samstagmorgen eine 22 Jahre alte Frau festgehalten und unsittlich angefasst. Die junge Frau war gegen 05:30 Uhr auf dem Weg in Richtung Bahnhof auf den unbekannten Täter getroffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Frau konnte flüchten und traf eine Passantin, welche die Polizei verständigte. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unbekannter belästigt 21-Jährige am Reileck

Am Reileck im Bereich der Ludwig-Wucherer-Straße ist am Samstagnachmittag eine 21 Jahre alte Frau von einem unbekannten Mann belästigt worden. Die junge Frau war gegen 14:45 Uhr von einem "dunkelhäutigen Mann" angesprochen worden, der angab, Hilfe zu benötigen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Kurz darauf zeigte der Mann der 21-Jährigen Pornografie auf seinem Mobiltelefon. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Betrunkener fährt in Baustelle in der Thomasiusstraße

In der Thomasiusstraße ist ein betrunkener Mann in der Nacht zu Freitag mit seinem Pkw in eine Baustelle gefahren. Der 44-Jährige aus Eisleben hatte die Baustellenbeschilderung übersehen und dadurch die Bauabsperrung durchbrochen, teilte die Polizei mit. Der Pkw stürzte mit den Vorderrädern in ein circa 1,50 Meter tiefes Bauloch. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Mann greift 33-Jährigen in Merseburger Straße mit Messer an

In einem Lokal in der Merseburger Straße hat ein Mann in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen 33-Jährigen mit einem Messer angegriffen. Das Opfer wurde mit Schnittverletzungen an Armen und Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Der 34-jährige Angreifer hatte eine Scheibe des Lokals in der Nähe des Justizzentrums gegen 2:20 Uhr eingeschlagen und sich so Zugang verschafft. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Radfahrer betrunken und ohne Licht gestellt

In der Leipziger Straße ist in der Nacht zum Donnerstag ein betrunkener Radfahrer ohne Licht angehalten worden. Der 39 Jahre alte Mann hatte zunächst versucht zu flüchten, teilte die Polizei mit. Die Beamten konnten den Mann stellen und anschließend einer Verkehrskontrolle unterziehen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Angriff auf Haus der Identitären Bewegung

In der Adam-Kuckhoff-Straße haben am Dienstag gegen 23 Uhr etwa 20 bis 30 Personen das Gebäude der als rechtsextrem geltenden Identitären Bewegung angegriffen. Die Täter haben zahlreiche Steine gegen das Gebäude geworfen und die Fassade mit dem Inhalt von Feuerlöschern besprüht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Gruppe setzte im Bereich der Haustür eine übelriechende Flüssigkeit frei. [Mehr...]

Halle-Mitte
Brandstiftung in der Reilstraße

In der Reilstraße ist am Montag gegen 21:00 Uhr ein Feuer im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Während der Löscharbeiten der Feuerwehr wurde festgestellt, dass zuvor eine Fensterscheibe der dortigen Büroräume eingeschlagen worden war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Vermutlich verschaffte sich der Täter auf diese Weise Zugang zu den Räumlichkeiten und legte anschließend das Feuer. [Mehr...]

Halle-Mitte
Pkw in Volkmannstraße gestohlen

Von einem Parkplatz in der Volkmannstraße ist am Montag ein Pkw gestohlen worden. Der Besitzer des Transporters hatte sein Fahrzeug gegen 11 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und den weiteren Weg in Richtung Innenstadt mit seinem im Kofferraum mitgeführten Fahrrad bestritten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als der 47-Jährige gegen 17 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, war der Transporter weg. [Mehr...]

Halle-Mitte
Überfall auf Juweliergeschäft in der Großen Steinstraße

In der Großen Steinstraße ist am Montagmittag ein Überfall auf ein Juweliergeschäft gescheitert. Ein bislang unbekannter Täter betrat das Geschäft gegen 11:10 Uhr, wobei er sich bereits mit einem Tuch vor dem Gesicht vermummt hatte, teilte die Polizei mit. Der Inhaber des Ladens bemerkte den Mann vom Hinterzimmer aus und begab sich direkt in den Verkaufsraum. [Mehr...]

Halle-Mitte
24-Jähriger bei Auseinandersetzung in Diskothek verletzt

In einer Diskothek in der Franckestraße ist am frühen Sonntagmorgen ein 24 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Zwei Männer sollen nach bisherigen Erkenntnissen für die Verletzungen des 24-Jährigen verantwortlich sein, teilte die Polizei mit. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Mitte
Bagger am Riveufer und am Gimritzer Damm angezündet

Am Riveufer und am Gimritzer Damm haben Unbekannte am Samstagabend zwei Bagger in Brand gesetzt. Der erste Brand wurde gegen 22:40 Uhr am Riveufer gemeldet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Hier brannte ein Minibagger und wurde vollständig zerstört. [Mehr...]

Halle-Mitte
44-Jähriger betrunken am Steuer erwischt

Auf den Universitätsring ist Freitagnacht gegen 4 Uhr der Führerschein eines alkoholisierten Pkw-Fahrers von der Polizei beschlagnahmt worden. Ein Atemalkoholtest hatte bei dem 44-Jährigen einen Wert von 1,16 Promille ergeben, teilte die Polizei mit. Beamten fiel der Pkw auf, welcher den Universitätsring mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr. [Mehr...]

Halle-Mitte
Möglicher Wohnungsbrand durch Anwohner verhindert

In der Wittekindstraße haben Anwohner am Dienstag gegen 20 Uhr einen möglichen Wohnungsbrand verhindert. Die beiden Männer im Alter von 33 und 54 Jahren hatten eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus festgestellt und die betroffene Wohnung ausfindig machen können, teilte die Polizei am Mittwoch mit. In der Wohnung werden seit einiger Zeit Baumaßnahmen durchgeführt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Verlorene Geldbörse abgegeben

In der Leipziger Straße ist am Donnerstag eine Polizeistreife von einem Pärchen angesprochen wurden. Der Mann und die Frau gaben an, gegen 23:00 Uhr eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten, allerdings ohne Bargeld, auf dem Marktplatz gefunden zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Anhand des Personalausweises konnte der Eigentümer der Geldbörse ermittelt und durch die Beamten aufgesucht werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
45-Jähriger mit Messer bedroht und beraubt

In der Nähe der Straße Schülershof ist gestern gegen 15:45 Uhr ein Mann von zwei Unbekannten angesprochen und nach Kleingeld gefragt worden. Als er dies verneinte, wurde ihm ein Messer vorgehalten und die Täter forderten erneut die Herausgabe von Bargeld, teilte die Polizei am Freitag mit. Aus Angst übergab der 45-Jährige 30 Euro und die Räuber entfernten sich vom Tatort. [Mehr...]

Halle-Mitte
41-Jähriger mit Pfefferspray angegriffen

In der Ludwig-Wucherer-Straße im Paulusviertel ist am Donnerstag gegen 02:55 Uhr ein 41-Jähriger mit einer reizenden Substanz, vermutlich Pfefferspray, besprüht worden. Der Mann war aufgrund "unterschiedlicher politischer Ansichten" in eine Auseinandersetzung mit einer Personengruppe geraten, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer der Täter hatte den 41-Jährigen zuvor zu Boden gestoßen. [Mehr...]

Halle-Mitte
21-Jähriger ohne Fahrerlaubnis

In der Wörmlitzer Straße in der südlichen Innenstadt ist am Donnerstag kurz nach Mitternacht ein Autofahrer ohne Fahrerlaubnis von Beamten der Polizei kontrolliert worden. Was noch dazu kam: Er gab an, zuletzt am Vortag Betäubungsmittel konsumiert zu haben, teilte die Polizei mit. Der anschließende Drogenschnelltest reagierte positiv auf Methamphetamine. [Mehr...]

Halle-Mitte
42-Jähriger bei Unfall in Berliner Straße leicht verletzt

Ein 42 Jahre alter Hundebesitzer ist am Dienstagabend gegen 22:10 Uhr bei einem Unfall im Bereich der Berliner Straße leicht verletzt worden. Der Mann war auf die Straße gerannt, um einen seiner beiden Hunde, der sich losgerissen hatte, einzufangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Hierbei rannte er gegen einen Pkw, welcher gerade aus Richtung Friesenstraße auf die Berliner Straße einbiegen wollte. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
41-Jähriger in Willy-Brandt-Straße ausgeraubt

In der Willy-Brandt-Straße ist am Samstagabend gegen 19:30 Uhr ein 41 Jahre alter Mann ausgeraubt worden. Der Mann befand sich auf dem Weg in Richtung Hauptbahnhof, als ein unbekannter Täter ihn plötzlich festhielt und ein anderer seine Bauchtasche durchsuchte und die darin befindliche Geldbörse entwendete, teilte die Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurde der Geschädigte geschlagen und getreten. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Drei Schwerverletzte bei Pkw-Zusammenstoß

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in der Nähe des Wasserturms sind am Donnerstag drei Menschen schwer verletzt worden. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, teilte die Polizei mit. Die Ampel an der Kreuzung der Paracelsusstraße mit der Magdeburger Straße war demnach zu diesem Zeitpunkt nicht in Betrieb. [Mehr...]

Halle-Mitte
Überfall in der Willy-Brandt-Straße

Am frühen Morgen des 30.09.2017 wurde der Polizei bekannt, dass gegen 05:10 Uhr ein Junger Mann in der Willi-Brandt-Straße beraubt wurde. Der 25-Jährige gab an, dass er von einem schlanken Unbekannten mit dunkler Hautfarbe zu Boden gezogen und dort getreten wurde, der ihm dann Mobiltelefon und Geldbörse abnahm und damit flüchtete. Medizinische Hilfe lehnte der Beraubte ab. [Mehr...]

Halle-Mitte
Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung auf dem Marktplatz

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Marktplatz sind am Samstagabend zwei Personen verletzt worden. Gegen 22:45 Uhr war es aus bislang unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 33-jähriger Zeuge versuchte, diesen zu schlichten und wurde hierbei durch einen Stich im Bauchbereich verletzt. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise