HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
03:05 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Südliche Innenstadt
Achtjähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

In der Liebenauer Straße hat sich am Dienstagmorgen ein Kind bei einem Verkehrsunfall leicht am Knie verletzt. Der Fahrer eines Pkw war in Richtung Lutherplatz unterwegs, als der Junge mit seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit. Obwohl der 27-Jährige aufgrund eines kurz zuvor passierten Fußgängerüberweges noch sehr langsam fuhr, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und stieß mit dem Jungen zusammen. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Pedelec aus Hausflur gestohlen

Aus einem Hausflur in der Adam-Kuckhoff-Straße ist am Montagabend ein Pedelec gestohlen worden. In der Nacht zum Dienstag wurde das Elektrofahrrad im Bereich des Steintorcampus wiedergefunden, teilte die Polizei mit. Der Besitzer hatte das Fahrrad mit zwei Schlössern gesichert. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Briefkasten in Turmstraße gesprengt

In der Turmstraße hat ein Unbekannter am Montag einen Briefkasten gesprengt. Eine Überprüfung im Bereich der Haustür ergab, dass der Mann offenbar mittels pyrotechnischer Erzeugnisse den Briefkasten eines Nachbarn gesprengt hatte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen 21:15 Uhr hatte ein Anwohner der Turmstraße einen lauten Knall wahrgenommen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Wohnungseinbruch in Leipziger Straße

In einer Wohnung in der Leipziger Straße ist am Montag eingebrochen worden. Die Unbekannten konnten eine Geldbörse der 18-jährigen Anwohnerin erbeuten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als die 18-Jährige am späten Nachmittag nach Hause kam, war ihre Wohnung offenstehend und durchwühlt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann stört Erste-Hilfe-Maßnahmen

Vor einem Geschäft im Hauptbahnhof hat ein 28-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen Erste-Hilfe-Maßnahmen der Bundespolizei gestört. Das teilte die Bundespolizei am Montag mit. Eine Streife der Bundespolizei hatte sich um eine hilflose Person gekümmert, die vor einem Geschäft auf dem Boden lag. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann in Oleariusstraße zusammengeschlagen

In der Oleariusstraße ist am frühen Sonntagmorgen ein 19-Jähriger zusammengeschlagen worden. Wie ein Zeuge angab, war das Opfer von einer weiblichen Person sowie zwei männlichen Personen geschlagen und getreten worden, teilte die Polizei mit. Anschließend flüchtete das Trio. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
18-Jähriger im Straßenverkehr abgedrängt

In einer Kurve am Neuwerk wurde am Dienstag gegen 18:00 Uhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer im Straßenverkehr von einem Pkw nach rechts abgedrängt und kam daraufhin zu Fall. Der verantwortliche Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 18-Jährige verletzte sich nicht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Unbekannte brechen in Optiker-Geschäft ein

In der Großen Steinstraße ist in der Nacht zu Dienstag in ein Optiker-Geschäft eingebrochen worden. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass die Scheibe mit einem Stein eingeworfen wurde, teilte die Polizei mit. Der oder die Täter entwendeten aus der Auslage drei Brillen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Haftbefehl gegen 22-Jährige vollstreckt

Im Bereich der Rannischen Straße ist am Dienstag gegen 00:20 Uhr eine 22-Jährige kontrolliert worden, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Dies kam bei der Überprüfung ihrer Personalien heraus, teilte die Polizei mit. Da sie den strafbefreienden Betrag in Höhe von 600 Euro nicht aufbringen konnte, wurde sie in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Fahrraddiebstahl aus Hinterhof

In der Fischer-von-Erlach-Straße ist am frühen Montagmorgen ein Fahrrad aus einem Hinterhof geklaut worden. Ein Anwohner war durch laute "Flex-Geräusche" aus dem Bereich des Hinterhofs geweckt worden, teilte die Polizei mit. Als er nachschaute, sah er nur noch eine unbekannte männliche Person mit einem Fahrrad flüchten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Betäubungsmittel in Wohnung gefunden

Am Sonntag haben Polizeibeamte in der Wohnung eines 27-Jährigen größere Mengen verkaufsfertig verpackter Betäubungsmittel gefunden. Außerdem wurden Utensilien für den Anbau der Betäubungsmittel festgestellt, teilte die Polizei am Montag mit. Aufgrund einer richterlichen Anordnung erfolgte eine Durchsuchung der Wohnung, bei der auch eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen, eine größere Menge Bargeld sowie ein Teleskopschlagstock aufgefunden und beschlagnahmt wurden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Schlägerei vor K&K-Passage

Vor der K&K-Passage ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer Schlägerei gekommen. Zwei Frauen und ein Mann hatten auf zwei Männer eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Die unbekannten Täter flüchteten nach der Tat. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Unfallflucht in Willy-Brandt-Straße

In der Willy-Brandt-Straße hat am frühen Sonntagmorgen ein Pkw-Fahrer mehrere parkende Fahrzeuge beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Anwohner und Passanten hatten gegen 04:15 Uhr Knallgeräusche wahrgenommen und umgehend die Polizei informiert, teilten die Beamten mit. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich übereinstimmenden Zeugenaussagen zufolge um eine muskulöse männliche Person. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
22-Jähriger mit Reizgas angegriffen

In der Lutherstraße ist am Donnerstag ein 22-Jähriger mit Reizgas angegriffen worden. Nach einer vorausgehenden verbalen Auseinandersetzung mit einem 77-Jährigen, die darauf beruhte, dass der junge Mann bei rotem Lichtzeichen über eine Fußgängerampel gegangen war, wurde der 22-Jährige von diesem mit dem Reizgas angegriffen, teilte die Polizei mit. Zwei Zeugen im Alter von 26 und 50 Jahren wollten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
37-Jähriger randaliert in Supermärkten

In der Innenstadt hat am Dienstagabend ein 37-Jähriger in zwei Supermärkten randaliert. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber Mitarbeitern und Kunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er hatte bereits mehrere Regale "leergeräumt" und dabei diverse Spirituosenflaschen beschädigt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Hauswand durch Graffiti beschädigt

In der Krausenstraße ist in der Nacht zum Mittwoch eine Hauswand durch Graffiti beschädigt worden. Ein Anwohner bemerkte gegen 1 Uhr durch sein offenstehendes Fenster Schüttelgeräusche einer Spraydose, teilte die Polizei mit. Als er aus dem Fenster sah, konnte er drei Personen beobachten, die Graffiti an die Hauswand sprühten. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Fußgänger auf Hochstraße

Ein Zeuge hat am Montag gegen 23:30 Uhr die Polizei informiert, dass eine augenscheinlich angetrunkene Person zu Fuß auf der Hochstraße unterwegs sei. Die eingesetzten Beamten konnten im genannten Bereich einen 38-Jährigen antreffen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mit einem Funkstreifenwagen wurde der Mann aus der Gefahrensituation gebracht. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbruch in Wohnung

In der Laurentiusstraße ist am Montag in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen worden. Die Tat ereignete sich zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es wurden diverse Elektroartikel aus der Wohnung entwendet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrraddiebstahl auf Peißnitzinsel

Im Bereich der Peißnitzinsel ist am Montagabend ein an einem Fahrradständer angeschlossen Fahrrad geklaut worden. Die Tat geschah im Zeitraum von 19:10 Uhr bis 19:30 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 50-jährige Eigentümer fand bei seiner Rückkehr nur noch das durchtrennte Schloss am Fahrradständer vor. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In der südlichen Innenstadt sind am Dienstagmorgen gegen 02:40 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt worden. Das teilte die Polizei mit. Ein Zeuge hatte zuvor die Beamten informiert, da er Klirrgeräusche aus dem Bereich der Langen Straße gehört hatte und kurz darauf zwei Personen sah, welche das Gelände der dortigen Kindertagesstätte mit einem Laptop unter dem Arm verließen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Taxifahrer mit Messer bedroht

Im Steinweg ist am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr ein 37-jähriger Taxifahrer mit einem Messer bedroht worden. Der Mann befand sich in seinem Taxi, als eine unbekannte männliche Person einstieg und ihn beleidigend aufforderte loszufahren, teilte die Polizei am Montag mit. Da er bereits einen anderen Auftrag entgegengenommen hatte, verwies der Taxifahrer den Mann aus dem Fahrzeug. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbruch in Erdbeerverkaufsstand in der LuWu

In der Ludwig-Wucherer-Straße ist am späten Sonntagabend in einen Erdbeerverkaufsstand eingebrochen worden. Ein unbekannter männlicher Täter hatte zwei Verschlussösen an der Zugangstür durchtrennt und war so in den Verkaufsraum gelangt, teilte die Polizei am Montag mit. Ein 33-jähriger Zeuge sowie eine weitere Person verfolgten den Täter. [Mehr...]

Halle-Mitte
Sachbeschädigung durch Graffiti

Im Bereich der Franckeschen Stiftungen ist am Sonntag eine Mauer mit zwei Graffiti besprüht worden. Der Tatzeitraum konnte auf zwischen 5 und 19 Uhr eingegrenzt werden, teilte die Polizei am Montag mit. Außerdem wurde von einem in diesem Bereich befindlichen Straßenpoller die Metallabdeckung abgebaut und vermutlich entwendet, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrräder in der Innenstadt gestohlen

In der Mauerstraße sind am Sonntagnachmittag zwei Fahrräder gestohlen worden. Diese waren gegen 14 Uhr mit drei Schlössern an einen Fahrradständer angeschlossen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Räder zwei Stunden später wieder genutzt werden sollten, waren sie mitsamt der Schlösser verschwunden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Hauptbahnhof: Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl

Im Hauptbahnhof haben Bundespolizisten am Samstagabend einen Haftbefehl vollstreckt. Die Beamten hatten gegen 23 Uhr einen Mann kontrolliert, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass er per Haftbefehl gesucht wurde. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
120 Menschen demonstrieren gegen Gentrifizierung

Im Bereich der halleschen Innenstadt fand am Freitag unter dem Motto "Gegen Gentrifizierung" eine Versammlung mit Aufzug statt. Insgesamt folgten der Versammlung ca. 120 Personen, so die Schätzung der Polizei. Gegen einen 27 Jahre alten Versammlungsteilnehmer wurden polizeiliche Ermittlungen wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Pkw-Brand in Großer Ulrichstraße

In der Großen Ulrichstraße hat am Mittwoch gegen 21:50 Uhr ein Pkw gebrannt. Der Brand ereignete sich im Hinterhof eines leerstehenden Gebäudes in den dazugehörigen Garagen, teilte die Polizei am Donnersta mit. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr löschten den Pkw sowie die durch den Brand zerstörten Garagen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unbekannte zerstechen Pkw-Reifen

Auf einem Parkplatz in der Mansfelder Straße haben am Mittwoch unbekannte Täter die Reifen eines Pkw zerstochen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 53-jährige Besitzer hatte sein Auto am Nachmittag dort geparkt und bei seiner Rückkehr gegen 21 Uhr die Sachbeschädigung festgestellt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unfall zwischen Straßenbahn und Pkw am Moritzburgring

Am Donnerstagvormittagg ist es am Moritzburgring zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich gegen 09:45 Uhr. [Mehr...]

Halle-Mitte
Polizei sucht nach Exhibitionismus-Vorfall am Riebeckplatz Zeugen

Nach einem exhibitionistischen Vorfall am Riebeckplatz sucht die Polizei Zeugen. Die Tat hatte sich bereits am Montagabend gegen 21:50 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle ereignet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei dem Täter soll es sich um einen 18-Jährigen aus Somalia handeln. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Radfahrer schlägt Autoscheibe ein und flüchtet

In der Cansteinstraße hat am Montag ein Radfahrer eine Autoscheibe eingeschlagen und ist anschließend geflüchtet. Gegen 20:10 Uhr nahm ein Zeuge ein lautes Geräusch wahr, woraufhin er sich umdrehte und einen Radfahrer sah, der vor einem geparkten Pkw stand, teilte die Polizei am Dienstag mit. Anschließend bemerkte der Zeuge, dass an diesem Pkw die hintere Seitenscheibe eingeschlagen war. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Wohnungsbrand in der Torstraße

In der Torstraße ist es am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Kräfte der Feuerwehr stellten nach der Wohnungsöffnung fest, dass sich auf einem Herd abgelegte Kunststoffteile entzündet hatten, teilte die Polizei mit. Der Mieter befand sich nicht in der Wohnung, auch andere Hausbewohner kamen nicht zu Schaden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Mann randaliert in Rudolf-Breitscheid-Straße

In der Rudolf-Breitscheid-Straße hat am Donnerstagnachmittag ein Mann randaliert. Die Polizei war gegen 17:20 Uhr wegen einer aggressiven männlichen Person in die Straße gerufen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann hatte in der Nähe eine Fensterscheibe mit der Faust zerschlagen, wobei er sich eine stark blutende Wunde zuzog. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Fahrraddiebe gestellt

Eine Passantin beobachtete gestern kurz nach 22:00 Uhr zwei männliche Personen, die sich im Bereich Kleinschmieden an abgestellten Fahrrädern zu schaffen machten und informierte den Sicherheitsdienst des Marktplatzes. Nachdem durch die Verdächtigen ein Hinterrad abmontiert und entwendet wurde, entfernten sie sich zunächst in Richtung Steintor. Durch die Polizei und den Sicherheitsdienst konnten die Diebe schließlich am Harz gestellt werden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Nackter Messermann im Medizinerviertel

Gegen 19:30 Uhr informierten Passanten gestern die Polizei über eine männliche Person, die mit einem Messer in der Hand schreiend in der Forster- und Meckelstraße umherlief. Außerdem soll er sich zwischenzeitlich auch mehrfach entblößt haben. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte sich der Mann bereits in eine dortige Wohnung im 4. OG begeben und auf eine äußere Fensterbank gesetzt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Radfahrer schlägt am Riveufer auf Fußgänger ein

Am Riveufer ist es Sonntag gegen 15 Uhr zwischen einem 42-jährigen Radfahrer und einer Personengruppe zu einer Auseinandersetzung gekommen. Zunächst waren die Kontrahenten verbal aneinandergeraten, da die Fußgänger auf der Fahrbahn unterwegs waren, teilte die Polizei am Montag mit. Im Folgenden schlug der Radfahrer einem 43-Jährigen gegen den Kopf, woraufhin dieser zu Boden fiel. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Ladendieb mit 5 Promille in der LuWu erwischt

In einem Supermarkt in der Ludwig-Wucherer-Straße konnte der Ladendetektiv am Donnerstag gegen 23:30 Uhr eine männliche Person beim Ladendiebstahl beobachten. Der augenscheinlich bereits erheblich alkoholisierte 42-Jährige entnahm eine Sektflasche aus dem Regal, versteckt diese unter seiner Jacke und passierte den Kassenbereich, ohne die Ware bezahlt zu haben. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten bei dem Ladendieb einen Atemalkoholwert von mehr als 5 Promille fest, woraufhin er durch den hinzugerufenen Rettungsdienst zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Nach Lärm-Beschwerde Tür eingetreten

Eine Anwohnerin der Krukenbergstraße fühlte sich am Freitagmorgen gegen 03:45 Uhr durch den Lärm ihres Nachbarn gestört. Um den Nachbarn darauf aufmerksam zu machen, klopfte sie gegen die an dessen Wohnung angrenzende Wand. Der 28-Jährige klingelte daraufhin an der Wohnungstür der Anruferin, um diese zur Rede zu stellen. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Betrunkener Pkw-Fahrer fährt gegen Straßenlaterne

In der Herweghstraße ist am Dienstagmorgen ein 37-jähriger Mann mit seinem Pkw gegen eine Straßenlaterne gefahren. Das Fahrzeug war zuvor nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Es entstanden Sachschäden. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Verunglückter Einbrecher war Polizeischüler

Bei dem Einbrecher, der am Sonntag in der Reilstraße in den Tod stürzte, handelt es sich um einen Schüler der Polizei-Fachhochschule in Aschersleben. Das teilte die Polizei am Montag mit und bestätigte entsprechende Medienberichte. Der verstorbene Mann absolvierte demnach seit 2016 eine Ausbildung an der Fachhochschule. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbrecher stürzt in der Reilstraße in den Tod

In der Reilstraße ist am Sonntagmorgen ein 24 Jahre alter Einbrecher bei einem Sturz ums Leben gekommen. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen hatten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses den Mann gegen 6 Uhr beim Stehlen erwischt, teilte die Polizei mit. Der Einbrecher war daraufhin in dem Haus nach oben geflüchtet und letztlich aus etwa zwölf Metern Höhe draußen in die Tiefe gestürzt. [Mehr...]

Halle-Mitte
14-Jähriger am Schülershof ausgeraubt

Am Schülershof ist am Dienstag gegen 15:30 Uhr ein 14 Jahre alter Junge Opfer einer Raubstraftat geworden. Zwei ihm bekannte Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren hatten die Herausgabe seines Mobiltelefons verlangt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als der Junge der Aufforderung nicht nachkam, wurde er von den Tätern festgehalten und geschlagen. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise