HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
10:57 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Innenstadt
Demo zum NSU-Urteil am Mittwoch

Am Mittwoch wird in der halleschen Innenstadt ab 21 Uhr eine Demo unter dem Titel "Kein Schlussstrich" anlässlich der Urteilsverkündung im NSU-Prozess stattfinden. Die Demo der "Initiative NSU-Komplex auflösen" wird am Marktplatz beginnen und entlang einzelner Zwischenkundgebungsorte mit kurzen Filmsequenzen an Hauswände durch die Innenstadt führen. Die Versammlung kann aufgrund der Filmsequenzen nur bei Dunkelheit durchgeführt werden, teilte die Polizei mit. [Mehr...]

Halle-Mitte
29-Jähriger in Mansfelder Straße ausgeraubt

In der Mansfelder Straße ist am späten Samstagabend ein 29 Jahre alter Mann ausgeraubt worden. Er war gegen 23 Uhr von zwei unbekannten Tätern zunächst angesprochen und nach Zigaretten gefragt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er verneinte den Besitz, woraufhin einer der Täter ihn mit einem Messer bedrohte und die Herausgabe seiner Geldbörse forderte. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Demo für Seenotrettung

In Halle wie auch in zahlreichen Städten in Deutschland sind am Samstag Menschen auf die Straße gegangen, um für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer zu demonstrieren. Das Bündnis "Seebrücke" hatte dazu aufgerufen. In zum Teil orangefarbener Kleidung wurden Parolen wie "Seenotrettung ist kein Verbrechen" skandiert, auf Plakaten waren Sprüche wie "Seebrücke statt Seehofer" oder "Ferries not Frontex" zu lesen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Raubüberfall nahe Hauptbahnhof

Im Bereich Kirchnerstraße in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs wurde Samstag gegen 02:50 Uhr ein 21-Jähriger von einer Person angesprochen und nach Geld gefragt. Er zog seine Geldbörse, als zwei weitere Männer hinzukamen. Er wurde festgehalten und aus seiner Geldbörse mehrere Hundert Euro entwendet. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Täter nach Raubüberfall identifiziert

Die Polizei hat einen der Täter des schweren Raubes am Steintor vom 25.06 namentlich bekannt machen können. Bei dem Täter handelt es sich um einen 34-jährigen Mann, welcher bereits wegen derartiger Delikte polizeibekannt ist, teilte die Polizei am Freitag mit. Am 25.06.2018 waren gegen 20:45 Uhr ein 17 Jahre alter Jugendlicher und sein 32-jähriger Begleiter von zwei männlichen Personen am Steintor überfallen worden, wobei der 17-Jährige durch ein Messer am Bauch verletzt worden war. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
4-jährige Kita-Kinder müssen nach Tablettenfund ins Krankenhaus

In der Südlichen Innenstadt mussten zwei 4-jährige Kinder zur ärztlichen Begutachtung ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sie auf dem Außengelände der Kita gefundene Tabletten eingenommen haben. Während die Kinder dort gespielt hatten, sind vermutlich aus einem nahegelegenen Hochhaus heraus Tabletten auf das Gelände geworfen worden. Die beiden Kinder fanden die Tabletten und übergaben sie einer Erzieherin. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Besitzerin ertappt nächtlichen Fahrraddieb

Eine 23-jährige Anwohnerin der Georg-Cantor-Straße hat in der Nacht zum Dienstag die Polizei informiert, dass einer ihrer Nachbarn ihr Fahrrad aus dem Hinterhof entwendet und mit in seine Wohnung genommen hat. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den 40-Jährigen in seiner Wohnung antreffen und das entwendete Fahrrad sowie das mittels Bolzenschneider durchgeschnittene Fahrradschloss im Wohnungsflur auffinden. Das Fahrrad und das Schloss wurden wieder an die Eigentümerin übergeben. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Tatverdächtiger des Verkehrsunfalls im Paulusviertel gefunden

Das Verursacherfahrzeug des schweren Verkehrsunfalls vom Sonntag in der Lessingstraße sowie dessen Nutzer konnten im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bekannt gemacht und aufgesucht werden. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 45-jährige Tatverdächtige habe sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert, so die Beamten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Polizei sucht Parfum-Diebe

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine Gruppe unbekannter männlicher Personen wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls. Der Vorfall ereignete sich bereits am 21. November letzten Jahres. Der Detektiv eines Kaufhauses am Markt beobachtete an diesem Tag gegen 18:30 Uhr die Gruppe männlicher Jugendlicher in der Parfumabteilung. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Schwerverletzter im Paulusviertel gefunden

In der Lessingstraße ist am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr ein schwerverletzter Mann in einer Blutlache auf der Straße liegend gefunden worden. Der Mann hatte eine Kopfverletzung, war nicht ansprechbar und kam umgehend in eine Klinik, teilte die Polizei mit. Höchstwahrscheinlich habe es einen Unfall zwischen einem Auto und dem 32-jährigen Hallenser gegeben, wobei sich das unbekannte Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort entferne habe, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbrecher stiehlt Schulranzen aus Spielwarenladen

In der Großen Steinstraße ist ein Mann in der Nacht zum Freitag in einen Spielwarenladen eingebrochen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Unbekannte warf mit Hilfe eines Pflastersteins die Schaufensterscheibe des Geschäfts ein, entnahm einen Schulrucksack aus der Auslage und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Markt. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Brand in der Großen Uli

In einem Objekt in der Großen Ulrichstraße brach gestern gegen 18:05 Uhr ein Feuer aus, welches durch Kräfte der Feuerwehr zeitnah gelöscht werden konnte. Bei dem Brandort handelt es sich um einen größtenteils leerstehenden Gebäudeteil, welcher teilweise auch als Lager genutzt wird. Hier gerieten mehrere Kartons in Brand. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Achtjähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

In der Liebenauer Straße hat sich am Dienstagmorgen ein Kind bei einem Verkehrsunfall leicht am Knie verletzt. Der Fahrer eines Pkw war in Richtung Lutherplatz unterwegs, als der Junge mit seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit. Obwohl der 27-Jährige aufgrund eines kurz zuvor passierten Fußgängerüberweges noch sehr langsam fuhr, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und stieß mit dem Jungen zusammen. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Pedelec aus Hausflur gestohlen

Aus einem Hausflur in der Adam-Kuckhoff-Straße ist am Montagabend ein Pedelec gestohlen worden. In der Nacht zum Dienstag wurde das Elektrofahrrad im Bereich des Steintorcampus wiedergefunden, teilte die Polizei mit. Der Besitzer hatte das Fahrrad mit zwei Schlössern gesichert. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Briefkasten in Turmstraße gesprengt

In der Turmstraße hat ein Unbekannter am Montag einen Briefkasten gesprengt. Eine Überprüfung im Bereich der Haustür ergab, dass der Mann offenbar mittels pyrotechnischer Erzeugnisse den Briefkasten eines Nachbarn gesprengt hatte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen 21:15 Uhr hatte ein Anwohner der Turmstraße einen lauten Knall wahrgenommen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Wohnungseinbruch in Leipziger Straße

In einer Wohnung in der Leipziger Straße ist am Montag eingebrochen worden. Die Unbekannten konnten eine Geldbörse der 18-jährigen Anwohnerin erbeuten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als die 18-Jährige am späten Nachmittag nach Hause kam, war ihre Wohnung offenstehend und durchwühlt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann stört Erste-Hilfe-Maßnahmen

Vor einem Geschäft im Hauptbahnhof hat ein 28-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen Erste-Hilfe-Maßnahmen der Bundespolizei gestört. Das teilte die Bundespolizei am Montag mit. Eine Streife der Bundespolizei hatte sich um eine hilflose Person gekümmert, die vor einem Geschäft auf dem Boden lag. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann in Oleariusstraße zusammengeschlagen

In der Oleariusstraße ist am frühen Sonntagmorgen ein 19-Jähriger zusammengeschlagen worden. Wie ein Zeuge angab, war das Opfer von einer weiblichen Person sowie zwei männlichen Personen geschlagen und getreten worden, teilte die Polizei mit. Anschließend flüchtete das Trio. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
18-Jähriger im Straßenverkehr abgedrängt

In einer Kurve am Neuwerk wurde am Dienstag gegen 18:00 Uhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer im Straßenverkehr von einem Pkw nach rechts abgedrängt und kam daraufhin zu Fall. Der verantwortliche Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 18-Jährige verletzte sich nicht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Unbekannte brechen in Optiker-Geschäft ein

In der Großen Steinstraße ist in der Nacht zu Dienstag in ein Optiker-Geschäft eingebrochen worden. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass die Scheibe mit einem Stein eingeworfen wurde, teilte die Polizei mit. Der oder die Täter entwendeten aus der Auslage drei Brillen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Haftbefehl gegen 22-Jährige vollstreckt

Im Bereich der Rannischen Straße ist am Dienstag gegen 00:20 Uhr eine 22-Jährige kontrolliert worden, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Dies kam bei der Überprüfung ihrer Personalien heraus, teilte die Polizei mit. Da sie den strafbefreienden Betrag in Höhe von 600 Euro nicht aufbringen konnte, wurde sie in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Fahrraddiebstahl aus Hinterhof

In der Fischer-von-Erlach-Straße ist am frühen Montagmorgen ein Fahrrad aus einem Hinterhof geklaut worden. Ein Anwohner war durch laute "Flex-Geräusche" aus dem Bereich des Hinterhofs geweckt worden, teilte die Polizei mit. Als er nachschaute, sah er nur noch eine unbekannte männliche Person mit einem Fahrrad flüchten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Betäubungsmittel in Wohnung gefunden

Am Sonntag haben Polizeibeamte in der Wohnung eines 27-Jährigen größere Mengen verkaufsfertig verpackter Betäubungsmittel gefunden. Außerdem wurden Utensilien für den Anbau der Betäubungsmittel festgestellt, teilte die Polizei am Montag mit. Aufgrund einer richterlichen Anordnung erfolgte eine Durchsuchung der Wohnung, bei der auch eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen, eine größere Menge Bargeld sowie ein Teleskopschlagstock aufgefunden und beschlagnahmt wurden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Schlägerei vor K&K-Passage

Vor der K&K-Passage ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer Schlägerei gekommen. Zwei Frauen und ein Mann hatten auf zwei Männer eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Die unbekannten Täter flüchteten nach der Tat. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Unfallflucht in Willy-Brandt-Straße

In der Willy-Brandt-Straße hat am frühen Sonntagmorgen ein Pkw-Fahrer mehrere parkende Fahrzeuge beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Anwohner und Passanten hatten gegen 04:15 Uhr Knallgeräusche wahrgenommen und umgehend die Polizei informiert, teilten die Beamten mit. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich übereinstimmenden Zeugenaussagen zufolge um eine muskulöse männliche Person. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
22-Jähriger mit Reizgas angegriffen

In der Lutherstraße ist am Donnerstag ein 22-Jähriger mit Reizgas angegriffen worden. Nach einer vorausgehenden verbalen Auseinandersetzung mit einem 77-Jährigen, die darauf beruhte, dass der junge Mann bei rotem Lichtzeichen über eine Fußgängerampel gegangen war, wurde der 22-Jährige von diesem mit dem Reizgas angegriffen, teilte die Polizei mit. Zwei Zeugen im Alter von 26 und 50 Jahren wollten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
37-Jähriger randaliert in Supermärkten

In der Innenstadt hat am Dienstagabend ein 37-Jähriger in zwei Supermärkten randaliert. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber Mitarbeitern und Kunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er hatte bereits mehrere Regale "leergeräumt" und dabei diverse Spirituosenflaschen beschädigt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Hauswand durch Graffiti beschädigt

In der Krausenstraße ist in der Nacht zum Mittwoch eine Hauswand durch Graffiti beschädigt worden. Ein Anwohner bemerkte gegen 1 Uhr durch sein offenstehendes Fenster Schüttelgeräusche einer Spraydose, teilte die Polizei mit. Als er aus dem Fenster sah, konnte er drei Personen beobachten, die Graffiti an die Hauswand sprühten. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Fußgänger auf Hochstraße

Ein Zeuge hat am Montag gegen 23:30 Uhr die Polizei informiert, dass eine augenscheinlich angetrunkene Person zu Fuß auf der Hochstraße unterwegs sei. Die eingesetzten Beamten konnten im genannten Bereich einen 38-Jährigen antreffen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mit einem Funkstreifenwagen wurde der Mann aus der Gefahrensituation gebracht. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbruch in Wohnung

In der Laurentiusstraße ist am Montag in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen worden. Die Tat ereignete sich zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es wurden diverse Elektroartikel aus der Wohnung entwendet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrraddiebstahl auf Peißnitzinsel

Im Bereich der Peißnitzinsel ist am Montagabend ein an einem Fahrradständer angeschlossen Fahrrad geklaut worden. Die Tat geschah im Zeitraum von 19:10 Uhr bis 19:30 Uhr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 50-jährige Eigentümer fand bei seiner Rückkehr nur noch das durchtrennte Schloss am Fahrradständer vor. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Einbrecher auf frischer Tat ertappt

In der südlichen Innenstadt sind am Dienstagmorgen gegen 02:40 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt worden. Das teilte die Polizei mit. Ein Zeuge hatte zuvor die Beamten informiert, da er Klirrgeräusche aus dem Bereich der Langen Straße gehört hatte und kurz darauf zwei Personen sah, welche das Gelände der dortigen Kindertagesstätte mit einem Laptop unter dem Arm verließen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Taxifahrer mit Messer bedroht

Im Steinweg ist am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr ein 37-jähriger Taxifahrer mit einem Messer bedroht worden. Der Mann befand sich in seinem Taxi, als eine unbekannte männliche Person einstieg und ihn beleidigend aufforderte loszufahren, teilte die Polizei am Montag mit. Da er bereits einen anderen Auftrag entgegengenommen hatte, verwies der Taxifahrer den Mann aus dem Fahrzeug. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Einbruch in Erdbeerverkaufsstand in der LuWu

In der Ludwig-Wucherer-Straße ist am späten Sonntagabend in einen Erdbeerverkaufsstand eingebrochen worden. Ein unbekannter männlicher Täter hatte zwei Verschlussösen an der Zugangstür durchtrennt und war so in den Verkaufsraum gelangt, teilte die Polizei am Montag mit. Ein 33-jähriger Zeuge sowie eine weitere Person verfolgten den Täter. [Mehr...]

Halle-Mitte
Sachbeschädigung durch Graffiti

Im Bereich der Franckeschen Stiftungen ist am Sonntag eine Mauer mit zwei Graffiti besprüht worden. Der Tatzeitraum konnte auf zwischen 5 und 19 Uhr eingegrenzt werden, teilte die Polizei am Montag mit. Außerdem wurde von einem in diesem Bereich befindlichen Straßenpoller die Metallabdeckung abgebaut und vermutlich entwendet, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrräder in der Innenstadt gestohlen

In der Mauerstraße sind am Sonntagnachmittag zwei Fahrräder gestohlen worden. Diese waren gegen 14 Uhr mit drei Schlössern an einen Fahrradständer angeschlossen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Räder zwei Stunden später wieder genutzt werden sollten, waren sie mitsamt der Schlösser verschwunden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Hauptbahnhof: Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehl

Im Hauptbahnhof haben Bundespolizisten am Samstagabend einen Haftbefehl vollstreckt. Die Beamten hatten gegen 23 Uhr einen Mann kontrolliert, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass er per Haftbefehl gesucht wurde. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
120 Menschen demonstrieren gegen Gentrifizierung

Im Bereich der halleschen Innenstadt fand am Freitag unter dem Motto "Gegen Gentrifizierung" eine Versammlung mit Aufzug statt. Insgesamt folgten der Versammlung ca. 120 Personen, so die Schätzung der Polizei. Gegen einen 27 Jahre alten Versammlungsteilnehmer wurden polizeiliche Ermittlungen wegen versuchter Körperverletzung eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Mitte
Pkw-Brand in Großer Ulrichstraße

In der Großen Ulrichstraße hat am Mittwoch gegen 21:50 Uhr ein Pkw gebrannt. Der Brand ereignete sich im Hinterhof eines leerstehenden Gebäudes in den dazugehörigen Garagen, teilte die Polizei am Donnersta mit. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr löschten den Pkw sowie die durch den Brand zerstörten Garagen. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unbekannte zerstechen Pkw-Reifen

Auf einem Parkplatz in der Mansfelder Straße haben am Mittwoch unbekannte Täter die Reifen eines Pkw zerstochen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 53-jährige Besitzer hatte sein Auto am Nachmittag dort geparkt und bei seiner Rückkehr gegen 21 Uhr die Sachbeschädigung festgestellt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Unfall zwischen Straßenbahn und Pkw am Moritzburgring

Am Donnerstagvormittagg ist es am Moritzburgring zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich gegen 09:45 Uhr. [Mehr...]

Halle-Mitte
Polizei sucht nach Exhibitionismus-Vorfall am Riebeckplatz Zeugen

Nach einem exhibitionistischen Vorfall am Riebeckplatz sucht die Polizei Zeugen. Die Tat hatte sich bereits am Montagabend gegen 21:50 Uhr an einer Straßenbahnhaltestelle ereignet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei dem Täter soll es sich um einen 18-Jährigen aus Somalia handeln. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Radfahrer schlägt Autoscheibe ein und flüchtet

In der Cansteinstraße hat am Montag ein Radfahrer eine Autoscheibe eingeschlagen und ist anschließend geflüchtet. Gegen 20:10 Uhr nahm ein Zeuge ein lautes Geräusch wahr, woraufhin er sich umdrehte und einen Radfahrer sah, der vor einem geparkten Pkw stand, teilte die Polizei am Dienstag mit. Anschließend bemerkte der Zeuge, dass an diesem Pkw die hintere Seitenscheibe eingeschlagen war. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Wohnungsbrand in der Torstraße

In der Torstraße ist es am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Kräfte der Feuerwehr stellten nach der Wohnungsöffnung fest, dass sich auf einem Herd abgelegte Kunststoffteile entzündet hatten, teilte die Polizei mit. Der Mieter befand sich nicht in der Wohnung, auch andere Hausbewohner kamen nicht zu Schaden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Mann randaliert in Rudolf-Breitscheid-Straße

In der Rudolf-Breitscheid-Straße hat am Donnerstagnachmittag ein Mann randaliert. Die Polizei war gegen 17:20 Uhr wegen einer aggressiven männlichen Person in die Straße gerufen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann hatte in der Nähe eine Fensterscheibe mit der Faust zerschlagen, wobei er sich eine stark blutende Wunde zuzog. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise